taschengeld für Kur als Hartz 4 Empfänger

Benutzeravatar
immerdabei
Beiträge: 5896
Registriert: 12 Dez 2007, 08:32

Beitrag von immerdabei » 26 Feb 2012, 16:33

Ich bin auch schon seit vielen Jahren chronisch krank und noch nie deswegen im Krankenhaus und auch nicht jedes Quartal zwigend deswegen beim Arzt ... ist also alles Käse, entweder ist man chronisch krank oder nicht ...

grisu626

Beitrag von grisu626 » 27 Feb 2012, 10:03

Mal eine Frage habe:
Mein Mann hat Diabetes Typ II, geht JEDES Quartal zur Untersuchung, seit 3 Jahren, ist in so einem Programm für Diabetes, hat die Ernährungsumstellung gemacht, 15 Kilo abgenommen, ABER sowohl Arzt als auch KV sagen Diabetes Typ II sei keine chronische Erkrankung???????

Das ist doch nicht richtig? ODER?

Grisu

Benutzeravatar
Hippelwilli
Beiträge: 267
Registriert: 26 Feb 2007, 18:02

Beitrag von Hippelwilli » 27 Feb 2012, 12:43

Text der Techniker Krankenkasse:

Erste Voraussetzung: Die Krankheit muss ein volles Jahr lang bestehen und in dieser Zeit von einem Arzt mindestens einmal pro Quartal behandelt worden sein. Darüber hinaus muss eines der folgenden Kriterien erfüllt sein:


Der Patient ist pflegebedürftig nach Pflegestufe 2 oder 3.
Der Patient ist aufgrund der Krankheit mindestens zu 60 Prozent erwerbsgemindert oder behindert.
Wegen der Krankheit muss der Patient kontinuierlich medizinisch versorgt werden. Ansonsten ist nach ärztlicher Einschätzung zu erwarten, dass sich die Krankheit lebensbedrohlich verschlimmert oder sich die Lebenserwartung vermindert oder die Lebensqualität dauerhaft beeinträchtigt wird.
Caritas Haus Thomas- Morus Norderney 2003
DRK-Vorsorgeklinik Norderney 2007
Caritas Haus Sonnenschein Langeoog 2010
Hochgebirgsklinik Qy-Mittelberg /Allgäu Sommer 2015

Bild

Mariana_

Beitrag von Mariana_ » 27 Feb 2012, 14:31

Dieser Text ist zwar von der Tk - aber der gilt inhaltlich für jede gesetzliche Kk...

Und daher ist Diabetes natürlich eine chronische Erkrankung.

Ganz ehrlich - manchmal frage ich mich was das für Ärzte sind die so einen Käse erzählen. Ich würd dem einfach ein Annerkennungsformular der KK als Chronisch krank vorlegen und es ihn unterschreiben lassen- Fertig. Wenn er sich weigert würde ich persönlich den Arzt wechseln. So jmd könnte ich nicht vertrauen...

grisu626

Beitrag von grisu626 » 27 Feb 2012, 14:36

Die Kasse hat das Annerkennungsformular verweigert!!!
Die sind sich da einig.

Aber ich glaube, da werde ich wohl mal energisch nachfassen, mit Gesetz und Co.

Grisu

Mariana_

Beitrag von Mariana_ » 27 Feb 2012, 14:45

Welche ist das ?

ich würde beim Bundesversicherungsamt mit genauen Daten der KK nachfragen...

Und wenn sich dann immer noch nix tut , dann würde ich die KK wechseln... DAS ist mit Sicherheit nicht rechtens..

Vielleicht hast du auch nur nen [D]dämlichen[/D] uninfomierten Sb gehabt---- hast du es noch mal probiert ? Oder mal den Vorgesetzten verlangt ?

Stopp---- Ich sehe gerade es geht nur um Diabetes Typ 2 --- das ist der Ernährungsabhängige Diabetes ( der ja mit Ernährungsumstellung , Gewichtsreduzierung und Tabletten ggf komplett wegzubekommen ist....) --- DA Kann es was anderes sein als beim TYP 1... ( bei dem wird ja kein Insulin mehr produziert.... und das ist nicht heilbar.

Also kann es durchaus so stimmen ... Andererseits ist er ja ständig in Behandlung - und ohne wäre seine Lebensqualität ja druchaus eingeschränkt...

Darüber würde ich aber noch mal mit eurem Diabetologen bzw mit einem Facharzt sprechen - und erst dann handeln..

Typ 1 und Typ 2 sind schon sehr verschieden... Da kann man nicht von Diabetes allgemein sprechen..

ich kann mir aber trotzdem irgendwie nicth vorstellen das das nicht als Chronisch gelten sollte...Wo doch ständige Kontrolle offenbar nötig ist und er auch ins Chroniker Programm gekommen ist..

Maarnixe

Beitrag von Maarnixe » 27 Feb 2012, 15:44

Ist das Thema hier nicht eigentlich:
"Taschengeld für Kur als Hartz 4 Empfänger" ?

Ich glaube das sind schon 2 Seiten vom Thema weit entfernt..

:top:

Nixe

Benutzeravatar
Misaya
Beiträge: 4458
Registriert: 14 Mär 2010, 14:15

Beitrag von Misaya » 27 Feb 2012, 15:48

@ Maarnixe : :danke: Manche Dinge ändern sich eben nie 8-| .
Bild

Bild

Bild Borussia Mönchengladbach

* Das Beste an mir, sind Wir.*
* Hoffnung ist das was bleibt, wenn alles andere wertlos erscheint.*

Mariana_

Beitrag von Mariana_ » 27 Feb 2012, 16:02

grisu hat eine ganz klare Frage gestellt- und darauf habe ich geantwortet...

das wird ja wohl nciht verboten sein. ... Zumal es die TS kaum stören wird das es ins off Topic geht - sie ist ja hier schon gar nicht mehr angemeldet....

kleine_mama
Beiträge: 786
Registriert: 14 Mai 2007, 10:29

Beitrag von kleine_mama » 03 Mär 2012, 11:45

Ich habe Hashimoto und weil ich jedes Quartal ein Rezept für Medikamete bekomme,bin ich chronisch krank.Habe seit Jahren diese Bescheinigung und noch NIE Probleme gehabt.
Sorry, ich sehe gerage: Knapp am Thema vorbei.. :-o

Antworten