Reha kombinieren?

Rose8011
Beiträge: 567
Registriert: 04 Apr 2013, 11:30

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von Rose8011 » 24 Jun 2017, 19:54

Ich fahre jetzt mit meinen Mädels in die Klinik Kandertal - die bieten auch sogenannte Familienrehas an!
Leider hilft die RV null beim suchen "spezieller" Kliniken, ich musste auch selbst suchen ... mühseelig. Wenn sie das ganze einfach so beantragt - ohne eine Klinik zu nennen, kann es sein das sie eine gute Klinik rausgesucht bekommt oder aber beides wird getrennt bewilligt!
Vielleicht einfach mal den Begriff Familienreha googln.

Meine Freundin war vor ca 3 Jahren auf Borkum und ich meine sie hat erzählt da geht das auch mit der Kombi Reha für Mama/Papa und Kind!
Vielen Dank für deine Infos! :-)
Das mit Familienreha googlen ist ne gute Idee!

Aber die beiden kliniken die du verlinkt hast, die schreiben nur was von Mutter-Kind- und vater-Kind-Kuren, aber nix von Reha's!?

anneisa
Beiträge: 201
Registriert: 04 Nov 2013, 20:26

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von anneisa » 26 Jun 2017, 14:59

Ja, ich meine aber die bieten das trotzdem an. Einfach mal durchtelefonieren - anders geht's leider nicht. So hab ich auch unsere Klinik gefunden, ich hab bestimmt drei Tage recherchiert und dann nen halben Tag am Telefon gehangen ... aber ich hatte Erfolg!
07 K-Reha Prinzregent-Luitpold - 08 MuKi Strandrobbe Cux
09 K-Reha Prinzregent-Luitpold - 11 K-Reha Prinzregent-Luitpold
12 MuKi Königshörn Glowe - 14 K-Reha Prinzregent-Luitpold
15 MuKi Königshörn Glowe - 17 K-Reha Kandertal - 19 Mütterkur Norderney

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3732
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von giuly » 26 Jun 2017, 18:52

Familienreha müsste überall möglich sein, wo Erwachsenen- und Kinderreha angeboten werden. So vom logischen Menschenverstand her :) und in dem Fall nennt sich das weniger Familienreha, sondern halt Erwachsen- und Kinderreha kombiniert.....Ist ja eigentlich egal. In Borkum gibt es das, wenn die Indikationen stimmen.

Rose8011
Beiträge: 567
Registriert: 04 Apr 2013, 11:30

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von Rose8011 » 26 Jun 2017, 21:27

Ja, ich meine aber die bieten das trotzdem an. Einfach mal durchtelefonieren - anders geht's leider nicht. So hab ich auch unsere Klinik gefunden, ich hab bestimmt drei Tage recherchiert und dann nen halben Tag am Telefon gehangen ... aber ich hatte Erfolg!
ah, ok.
Also du hast dann einfach mal bei so Kliniken, die generell Reha's und Mutter Kind Kuren anbieten, nachgefragt, wie es mit eienr kombinierten reha wäre?
Das ist auch ne Idee!
Ich geb das mal so weiter, soll sie mal machen.

Ich find die Ide mittlerweile auch gar nicht so schlecht...
Familienreha müsste überall möglich sein, wo Erwachsenen- und Kinderreha angeboten werden
Ja ok klar, aber ich finde, dass ist doch schon schwierig!
Wo wird denn das angeboten?
ich bin, wenn man sowas googelt, kommen in Massen Mutter Kind Kliniken, aber Reha....Dann Kinder Reha ODER Erwachsenen...

Ich hab damals schn ewig gegeoogelt, eine reha für mich mit GUTER Kinderbtreuung IM Haus zu finden...

Aber danke euch! :-)

Maigloeckchen
Beiträge: 447
Registriert: 08 Jul 2005, 11:58

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von Maigloeckchen » 27 Jun 2017, 06:45

So etwas kann man im fachklinikum borkum durchführen.

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3732
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von giuly » 27 Jun 2017, 08:31

Genau, Fachklinikum Borkum, hattest Du das schon mal Maigloeckchen?

Maigloeckchen
Beiträge: 447
Registriert: 08 Jul 2005, 11:58

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von Maigloeckchen » 27 Jun 2017, 15:26

Ich persönlich nicht aber andere Patienten

anneisa
Beiträge: 201
Registriert: 04 Nov 2013, 20:26

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von anneisa » 28 Jun 2017, 10:36

Rose8011 hat geschrieben:
Ja, ich meine aber die bieten das trotzdem an. Einfach mal durchtelefonieren - anders geht's leider nicht. So hab ich auch unsere Klinik gefunden, ich hab bestimmt drei Tage recherchiert und dann nen halben Tag am Telefon gehangen ... aber ich hatte Erfolg!
ah, ok.
Also du hast dann einfach mal bei so Kliniken, die generell Reha's und Mutter Kind Kuren anbieten, nachgefragt, wie es mit eienr kombinierten reha wäre?
Das ist auch ne Idee!
Ich geb das mal so weiter, soll sie mal machen.

Ich find die Ide mittlerweile auch gar nicht so schlecht...

Nein, ich habe ja nicht speziell eine Klinik gesucht die Familienrehas anbietet, bei uns ging es um was anderes aber ja - ich habe gesucht welche Kliniken das anbieten was wir brauchen und dann abtelefoniert ob das unter unseren Bedingungen bei denen möglich ist.
07 K-Reha Prinzregent-Luitpold - 08 MuKi Strandrobbe Cux
09 K-Reha Prinzregent-Luitpold - 11 K-Reha Prinzregent-Luitpold
12 MuKi Königshörn Glowe - 14 K-Reha Prinzregent-Luitpold
15 MuKi Königshörn Glowe - 17 K-Reha Kandertal - 19 Mütterkur Norderney

Benutzeravatar
Juddel
Beiträge: 2107
Registriert: 18 Jul 2005, 19:18

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von Juddel » 29 Jun 2017, 09:34

Ihr müsst beim Suchen Familienreha drauf achten, welche Reha ihr "möchtet".
Es gibt die Eltern-KInd-Reha, so wie Mutter-Kind-Kur- nach §41 über die KK, und es gibt die REHA nach §40 über die KK und der RV. Da sind Unterschiede zu beachten! Auch bei den Kliniken. Eine Klinik die eine Mutter-Kind-KUR anbietet, bietet nicht immer eine Mutter/Vater-Kind-REHA an. Das sind 2 verschiedene Paragraphen. Das ist sehr wichtig bei der Antragstellung.
2000 Klinik Feldberg
2005 Klinik Inntaler Hof
2007 Klinik Silberberg
2008 Klinik Friesenhörn
2011 Klinik Alpenblick 2 (Reha)
2012 Klinik St. Marien
2014 Klinik Silberberg
2016 Klinik Glotterbad (Reha)
2019 Vesalius Klinik

Rose8011
Beiträge: 567
Registriert: 04 Apr 2013, 11:30

Re: Reha kombinieren?

Beitrag von Rose8011 » 29 Jun 2017, 21:12

So etwas kann man im fachklinikum borkum durchführen.
ok, danke.
Ihr müsst beim Suchen Familienreha drauf achten, welche Reha ihr "möchtet".
Es gibt die Eltern-KInd-Reha, so wie Mutter-Kind-Kur- nach §41 über die KK, und es gibt die REHA nach §40 über die KK und der RV. Da sind Unterschiede zu beachten! Auch bei den Kliniken. Eine Klinik die eine Mutter-Kind-KUR anbietet, bietet nicht immer eine Mutter/Vater-Kind-REHA an. Das sind 2 verschiedene Paragraphen. Das ist sehr wichtig bei der Antragstellung.
sorry, da steh ich grad auf dem Schlauch!
Kannst du das etas genauer erklären???
Danke! :-)

Antworten