Arztanfrage

Antworten
ninofrizantino80
Beiträge: 1
Registriert: 20 Nov 2017, 08:59

Arztanfrage

Beitrag von ninofrizantino80 » 20 Nov 2017, 09:28

Hallo, ich habe einen Kurantrag Mutter- Kind-Kur bei meiner KK gestellt. Ich habe die Atteste von mir meinen Kindern und den Selbstauskunftsbogen eingereicht, nun habe ich heute Post bekommen das sie Unlerlagen zur Arztanfrage an meinen behandelnden Hausarzt geschickt haben. Ich bin etwas irritiert, da ich ja das Attest eingereicht habe. Ist das eine normale Vorgehensweise oder ein ehr schlechtes Zeichen? Sie schreiben sobald Ihnen eine Antwort meines HA vorliegt erhalte ich eine Antwort innerhalb der nä 4 Wochen. Ich würde mich sehr über Antwortdn freuen. Vielen Dank schonmal im Voraus

Benutzeravatar
Juddel
Beiträge: 2070
Registriert: 18 Jul 2005, 19:18

Re: Arztanfrage

Beitrag von Juddel » 20 Nov 2017, 09:58

Hatte ich auch schon. Dann braucht die KK noch Unterlagen vom Arzt.
Allerdings würde ich mal zu deinem Arzt gehen und mit ihm darüber reden. Mein Arzt hat etliche Wochen dafür gebraucht bis er was zur KK geschickt hat. Und nur weil ich Druck gemacht habe. Meine KK hatte sich bei mir gemeldet, weil mein Arzt einfach nicht auf die Aufforderung der KK reagiert hat.
2000 Klinik Feldberg
2005 Klinik Inntaler Hof
2007 Klinik Silberberg
2008 Klinik Friesenhörn
2011 Klinik Alpenblick 2 (Reha)
2012 Klinik St. Marien
2014 Klinik Silberberg
2016 Klinik Glotterbad (Reha)

Antworten