AKON Gesundheitsreise

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3892
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Beitrag von giuly » 02 Jul 2013, 18:13

:) Hört sich gut an. Vor allem, dass es für Deine Tochter okay war

Benutzeravatar
hasi1969
Beiträge: 3277
Registriert: 13 Nov 2006, 12:25

Beitrag von hasi1969 » 02 Jul 2013, 18:24

und was kostet das
Bild

Mai 2001 Rerik
Juli2005 Ostseeklinik Kühlungsborn
September 2010 IFA Kurheim Kölpinsee
Februar 2011 Helios Klinik Diez - nie wieder
April 2013 SGW Pelzerhaken
Februar 2016 SGW Pelzerhaken

rehkitz
Beiträge: 1446
Registriert: 27 Mär 2011, 18:08

Beitrag von rehkitz » 02 Jul 2013, 19:57

Wollte heute auch gerade meinen "Senf" dazu geben, da ich letzte Woche wegen diesem Beitrag mir auch einen super passende "Gesundheitsreise" von ca. 4 Tagen rausgesucht hatte! Schließlich schreibt die Internetseite von www.akon.de , daß die Barmer 150 € bezuschusst und dann wären es für mich 99 € gewesen und 2 Kinder hätte ich noch anfragen müssen.
Und es wären noch Termine frei gewesen in den Sommerferien.... (**) (**)

Dann habe ich bei der Barmer angerufen und nachgefragt und das Ende vom Lied ist, daß es keine Bezuschussung zu den Akon Reisen gibt, da ".... es nicht vom Programm her stimmt....(ob Inhalte oder Art und Umfang, keine Ahnung.... :-| ) und die Barmer ihre eigene "Gesundheitsreisen" hat.
Und dann kam heute das Propekt inkl. Anmeldung und da waren dann Preise von 400-700 € aufgeführt! Es sah hier nicht aus, das die Kinderbetreuung sichergestellt wäre..... :(

Also, aus der Traum..... :kopfanwand: :kopfanwand: :kopfanwand:

@Isus72: Wo seid Ihr gewesen und was hat es für Dich und Deine Tochter gekostet?

Danke und
vlG;
x)

Benutzeravatar
sabinets
Beiträge: 3241
Registriert: 22 Dez 2006, 22:21

RE:

Beitrag von sabinets » 02 Jul 2013, 20:07

Original geschrieben von rehkitz

Wollte heute auch gerade meinen "Senf" dazu geben, da ich letzte Woche wegen diesem Beitrag mir auch einen super passende "Gesundheitsreise" von ca. 4 Tagen rausgesucht hatte! Schließlich schreibt die Internetseite von www.akon.de , daß die Barmer 150 € bezuschusst und dann wären es für mich 99 € gewesen und 2 Kinder hätte ich noch anfragen müssen.
Und es wären noch Termine frei gewesen in den Sommerferien.... (**) (**)

Dann habe ich bei der Barmer angerufen und nachgefragt und das Ende vom Lied ist, daß es keine Bezuschussung zu den Akon Reisen gibt, da ".... es nicht vom Programm her stimmt....(ob Inhalte oder Art und Umfang, keine Ahnung.... :-| ) und die Barmer ihre eigene "Gesundheitsreisen" hat.
Und dann kam heute das Propekt inkl. Anmeldung und da waren dann Preise von 400-700 € aufgeführt! Es sah hier nicht aus, das die Kinderbetreuung sichergestellt wäre..... :(

Also, aus der Traum..... :kopfanwand: :kopfanwand: :kopfanwand:

@Isus72: Wo seid Ihr gewesen und was hat es für Dich und Deine Tochter gekostet?

Danke und
vlG;
x)
Das stimmt aber definitiv nicht !!!!! War dieses Jahr im April bei einer AKON Gesundheitswoche und die Barmer hat mir definitiv die 150 € erstattet ! Da würde ich aber nochmal nachfragen - zumal auf der AKON - Seite das auch steht. Ich musste klar in Vorleistung gehen und mit der Bestätigung, dass ich an den Maßnahmen teilgenommen habe, habe ich die 150 € bekommen. Glaube kaum, dass das von Mitglied zu Mitglied unterschiedlich ist....

Vielleicht weiß deine Geschäftsstelle nicht, dass es um den Betrag des Gesundheitskonto´s geht, den du verfügen kannst : Gesundheitskonto

Du bekommst natürlich nicht den vollen Betrag, wenn du dir schon eine andere Maßnahme hast fördern lassen.
Glück ist, wenn die Katastrophe eine Pause macht !

Benutzeravatar
Isus72
Beiträge: 739
Registriert: 21 Jan 2007, 00:30

RE:

Beitrag von Isus72 » 02 Jul 2013, 21:54

Original geschrieben von rehkitz

@Isus72: Wo seid Ihr gewesen und was hat es für Dich und Deine Tochter gekostet?

x)
Es hat für mich und meine Tochter 325 € gekostet. Das muss ich erst selber bezahlen. Ich habe eine schriftliche Zusage meiner bkk vor ort, dass 150€ erstattet werden. Ich werde jetzt einen Brief an die KK schreiben und um Erstattung bitten und hoffen, dass das Geld überwiesen wird. :o

Ich habe dann noch Kosten von 175€ für die 4 Tage. Darin enthalten sind noch der Einzelzimmerzuschlag (36€) und Kinderbetreuung (60€). Günstiger wäre es, wenn man z.B. mit einer Freundin oder dem Partner fährt, dessen Kosten auch mit 150€ bezuschusst werden.

Wir waren in Bad Salzdethfurth im Relexa Hotel. Wir hatten dort ein kleines Schwimmbad, Sauna, und einen Fitnessraum, Billard und eine Kegelbahn. Alles konnten wir so oft benutzen, wie wir wollten. :) Zusätzlich hätte man sich noch Massagen buchen können. Aber das war mir zu teuer. Die Getränke zum Frühstück waren frei, aber zum Abendbrot mußten wir die Getränke zahlen. Ich habe noch ca 50 € zusätzlich ausgegeben (Getränke, Minigolf, Einkauf).

Leider hatte meine Tochter eine Entzündung am Zahn und wir mußten in Bad Salzdethfurth noch zum Zahnarzt. :(
Isus(47) + C(49) + F(22) + J(18) + E(16)
2005 Sylt
2007 Friedrichskoog
2009 Kühlungsborn
2011 Bad Schönborn
2013 Borkum
2015 Borkum
2017 Graal-Müritz
2020 Bad Pyrmont

Benutzeravatar
Isus72
Beiträge: 739
Registriert: 21 Jan 2007, 00:30

RE:

Beitrag von Isus72 » 02 Jul 2013, 22:01

Original geschrieben von rehkitz

Dann habe ich bei der Barmer angerufen und nachgefragt und das Ende vom Lied ist, daß es keine Bezuschussung zu den Akon Reisen gibt, da ".... es nicht vom Programm her stimmt x)
Stelle eine schriftliche Anfrage an deine KK. Ich denke, dass das immer mehr Beachtung findet.
Isus(47) + C(49) + F(22) + J(18) + E(16)
2005 Sylt
2007 Friedrichskoog
2009 Kühlungsborn
2011 Bad Schönborn
2013 Borkum
2015 Borkum
2017 Graal-Müritz
2020 Bad Pyrmont

rehkitz
Beiträge: 1446
Registriert: 27 Mär 2011, 18:08

Beitrag von rehkitz » 03 Jul 2013, 05:42

Guten Morgen,
ich habe gestern Abend noch ein Fax zur Geschäftsstelle geschickt und auf die "Erklärung für Versicherte" von der Akon Seite hingewiesen.

Mal sehen..... ;)

VG,
x)

Wehrtierchen

Beitrag von Wehrtierchen » 03 Jul 2013, 08:24

In meinem Kurs waren auch Barmer-Versicherte !

Benutzeravatar
Isus72
Beiträge: 739
Registriert: 21 Jan 2007, 00:30

RE:

Beitrag von Isus72 » 03 Jul 2013, 22:13

Original geschrieben von rehkitz

Guten Morgen,
ich habe gestern Abend noch ein Fax zur Geschäftsstelle geschickt und auf die "Erklärung für Versicherte" von der Akon Seite hingewiesen.

Mal sehen..... ;)

VG,
x)
Gut so! Ich drücke dir die Daumen!
Isus(47) + C(49) + F(22) + J(18) + E(16)
2005 Sylt
2007 Friedrichskoog
2009 Kühlungsborn
2011 Bad Schönborn
2013 Borkum
2015 Borkum
2017 Graal-Müritz
2020 Bad Pyrmont

rehkitz
Beiträge: 1446
Registriert: 27 Mär 2011, 18:08

Beitrag von rehkitz » 04 Jul 2013, 15:17

Habe gerade in der Geschäftsstelle angerufen, es wurde mir nochmals bestätigt, daß keine "Akon Gesundheitsreisen" bezuschusst werden.

Und jetzt kommt es Mädels|. :haha: :haha: :kopfanwand: :kopfanwand:

Bei den BEK Versicherten, die einen Zuschuss für eine Akon Reise bekommen haben, war dann ein Versehen, so die Dame am Telefon!
Mensch Mädels, jetzt habt Ihr aber Glück gehabt, daß Euer Antrag nicht korrekt geprüft wurde! :-) :-) :patsch:

Das kann ja spannend werden, wenn ich im Januar 2014 eine vorz. Kur beantragen will. Hoffentlich bearbeitet dann eine SB meinen Antrag, die meine vorz. Kur "aus Versehen" sofort bewilligt!!!! :haha: :haha:

Hoffnung besteht ja noch ein bißchen, die SB hat meine Anfrage bezgl. Akon weitergeleitet!

VLG,
x)

Antworten