Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Der Antrag - was muss ich tun, wer hilft mir weiter
Rose8011
Beiträge: 567
Registriert: 04 Apr 2013, 11:30

Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von Rose8011 » 10 Jan 2019, 21:06

Nochmal ich...

ich überlege ja, für dieses Jahr eine MuKi Kur zu beantragen.
ABER falls ich das mach, wie läuft das denn jetzt???

Ich hab jetzt nen neuen Hausarzt, dort war ich erst dreimal, könnte das ein Problem sein?
Falls ja, was könnte ich machen? (Vorheriger geht nicht mehr)

Ich hab hier gelesen, die Formulare gibts nur noch vom Hausarzt...?
Kann man die nirgends mehr runterladen?
Und der Hausarzt "müsste" die Formulare dann haben?
Und wie ist das in der Realität? Haben die da Lust drauf? Oder weisen die gleich ab?

Dass man zum Kinderarzt nur noch muss, falls Therapiekind hab ich verstanden (Wo kommt das Formular dann her, wenn Therpiekind? Vom Kinderarzt oder von "meinem Hausarzt"?)

Muss ich selbst nichts mehr ausfüllen?

UND: Muss ich dann beim Terminmachen gleich sagen, ich möchte ne MuKI Kür benatragen, dass die das her suchen können?

Fragen über Fragen....
Bin für jeden Tip/Info/Erfahrung sehhhhhhr dankbar!

Gaby28
Beiträge: 84
Registriert: 30 Sep 2016, 21:02

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von Gaby28 » 11 Jan 2019, 12:01

Es ist ein großes Chaos. Ich habe ein ähnliches Problem, meine Hausärztin ist noch nicht solange dabei, kennt mich nicht so gut und die vorherige arbeitet jetzt bei Vodafone, ist also nicht mehr erreichbar für mich. Habe erst den falschen Antrag bekommen, nun habe ich heute den neuen Antrag 64 bekommen, allerdings kommt beim Ausdruck nur ihr Text raus, keine Fragen etc., es ist also sehr schwierig zu lesen. Nun muss ich noch mal hin, weil sie es eigenhändig ohne mit mir zu sprechen ausgefüllt hat und drei wichtige Kreuze vergessen hat, vor allem hat sie überhaupt nicht angegeben, dass ich eine vorzeitige Kur beantrage und warum sie dies befürwortet. Ich bin jetzt richtig pessimistisch, so klappt das nie.
Viele Grüße Gaby

2007 Hänslehof, Bad Dürrheim
2011 Haus Seefrieden Dahme
2014 Klinik Maximilian, Scheidegg
04.01.17 Tannenhof, Todtnauberg
24.04.19 Königshörn, Glowe

Rose8011
Beiträge: 567
Registriert: 04 Apr 2013, 11:30

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von Rose8011 » 11 Jan 2019, 21:28

oje, ich habs befürchtet...

Deine Hausärztin arbeitet jetzt bei Vodaphon? ...?

Also blicken die Praxen das noch nicht mit den Formularen?
Und man kann die auch nirgends runterladen und mitbringen, wie bisher?

Oje....
hört sich echt kompliziert an....

Man sollte dann beim Terminmachen sagen, dass man den Antrag will, oder?

Benutzeravatar
timochen0706
Beiträge: 197
Registriert: 16 Mär 2013, 16:13

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von timochen0706 » 12 Jan 2019, 10:29

Ja seit 1.10.18 haben die Ärtzte die passenden Formulare in ihrem PC und füllen die dann aus. die Formulare müssen also nicht mehr bei der Kk angefordert werden.
Dazu solltest Du bei deiner Ärztin einen Termin machen, das ist nicht so einfach mal in 5 Min. gemacht.
Auch wenn das dein neuer Arzt ist, kann dieser sich doch deine alte Patientenakte vom alten Arzt zusenden lassen. Ich sehe da kein Problem.
Du solltest eine schöne ausgiebiege Selbstauskunft beifügen warum und weshalb und diese sollte sich mit dem was dein Arzt schreibt auch decken.

Was meinst Du damit dass deine alte Ärztin jetzt bei Vodafone arbeitet ????????

Für die Therapiekinder gibt es dann das Formular beim KA
Muki-Kur 2002 Gunzenhausen
Muki-Kur 2011,KG 11 Ostseeklinik Königshörn, Glowe Rügen
Muki-Kur 2015 Klinik Nordseeküste Cuxhaven
Muki-Kur 2019 KG 6 Ostseeklinik Königshörn,Glowe Rügen,24.04.-15.05.19

Liebe Grüße Klaudia

Rose8011
Beiträge: 567
Registriert: 04 Apr 2013, 11:30

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von Rose8011 » 12 Jan 2019, 20:43

ok...danke...

Und diese Selbstauskunft ist formlos, oder gibt es da auch ein Formular? Oder schreib ich das einfach auf einen Zettel und leg es bei?

Das was der Arzt dann ja wohl auf dem Computer ausfüllt, bekomm ich aber schon mit?
Oder geht das dann direkt "online" oder sonstwie weg?

Irgendwie steig ich nichtmehr richtig durch...

Ich hoff, die neue Ärztin macht das....
Für die Therapiekinder gibt es dann das Formular beim KA
Also wenn ich das Kind als Therapiekind nehmen will, geh ich zum Kinderarzt und sag er soll das ausfüllen, aber ohne Formular??? Weil er das Formular haben muss????
Oje, ist das kompliziert geworden....
Was meinst Du damit dass deine alte Ärztin jetzt bei Vodafone arbeitet ????????
Das hab nicht ich geschrieben, das war Gaby.....das hab ich mich aber auch gefragt....

Benutzeravatar
timochen0706
Beiträge: 197
Registriert: 16 Mär 2013, 16:13

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von timochen0706 » 12 Jan 2019, 20:52

Ja dein Hausarzt oder auch der Kinderarzt machen das bei sich in der Praxis. Den Durchschlag von dem ausgefüllten Antrag bekommst du mit nach Hause.
Genauso beim KA. Der KA müsste das Formular auch da haben.
Muki-Kur 2002 Gunzenhausen
Muki-Kur 2011,KG 11 Ostseeklinik Königshörn, Glowe Rügen
Muki-Kur 2015 Klinik Nordseeküste Cuxhaven
Muki-Kur 2019 KG 6 Ostseeklinik Königshörn,Glowe Rügen,24.04.-15.05.19

Liebe Grüße Klaudia

NaIch
Beiträge: 867
Registriert: 01 Feb 2014, 20:34

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von NaIch » 12 Jan 2019, 21:28

Ich hatte/habe auch Probleme mit dem Antrag vom Arzt!Da hieß es auch,dass es ab dem 1.1.2019 bei denen verfügbar sei,is es aber nicht! :oops:
Mein Hausarzt hat dann viele Praxen in der Umgebung angerufen und wollte von denen einen ausgedruckt haben...ABER auch die anderen Praxen können nicht darauf zugreifen.Nun hat meine Praxis welche bestellt und das dauert 7-10Tage bis die da sind!Das heißt,wenn ich Glück habe,kann ich Ende nächster Woche meinen Antrag ENDLICH beim Arzt abholen! :roll: :oops:

Benutzeravatar
timochen0706
Beiträge: 197
Registriert: 16 Mär 2013, 16:13

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von timochen0706 » 12 Jan 2019, 21:40

Ich finde das ja echt merkwürdig dass die Arztpraxen immer noch solche Probleme haben. Das ganze ist doch schon seit dem 1.10.2018

Und was ich auch nicht versstehe ist, dass sie euch den Antrag mit nach Hause geben ???
Muki-Kur 2002 Gunzenhausen
Muki-Kur 2011,KG 11 Ostseeklinik Königshörn, Glowe Rügen
Muki-Kur 2015 Klinik Nordseeküste Cuxhaven
Muki-Kur 2019 KG 6 Ostseeklinik Königshörn,Glowe Rügen,24.04.-15.05.19

Liebe Grüße Klaudia

Chilibunny
Beiträge: 32
Registriert: 04 Jan 2016, 02:07

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von Chilibunny » 12 Jan 2019, 22:44

Also ich war Mitte Oktober beim Arzt. Ich habe bei der Terminvereinbarung am Telefon schon gesagt, dass ich keine Vordrucke mitbringe weil die Ärzte jetzt die neuen Formulare haben sollen. Die Sprechstundenhilfe wusste davon auch nichts, wollte das aber klären bis zu meinem Termin. Als ich dann dort war hat mein Arzt versucht das am PC auszufüllen, da das aber nicht ging hat er es ausgedruckt. War kein Problem.
Das Original habe ich dann mitbekommen und musste das dann mit meiner Selbstauskunft selbst an die Krankenkasse schicken.

Wenn's läuft eigentlich ganz easy :D
Bild

1. Mukiku 29.08. - 19.09.2012 Ostseekurklinik Fischland
2. Mukiku 27.04. - 18.05.2016 Ostseekurklinik Fischland
3. Mukiku im Sommer geht's los: 07.08.2019 Ostseekurklinik Fischland

Rose8011
Beiträge: 567
Registriert: 04 Apr 2013, 11:30

Re: Wie beantragt man jetzt??? Neuer Hausarzt, kein Plan!

Beitrag von Rose8011 » 12 Jan 2019, 23:39

ok, auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich für völlig bekloppt haltet....
Ja dein Hausarzt oder auch der Kinderarzt machen das bei sich in der Praxis. Den Durchschlag von dem ausgefüllten Antrag bekommst du mit nach Hause.
ok, und das Original? Geht das direkt vom Hausarzt zur KK??? Und die Selbstauskunft schick ich dann extra.....?
Heisst, Hausarzt schickt es zu KK, Kinderarzt schickt es zur KK, und ich die Selbstaukunft, und die wissen dann garnichtmehr, was zusammengehört....?Alles kommt einzeln....?

@NaIch: Ich denk das liegt daran, wenn in der Region das nicht oft gebraucht wird, das wird bei mir auf jeden Fall auch so sein....
Aber das ist doch voll der Witz....wenn es das neue Formular schon so lange gibt.....
Und was, wenn es dem Arzt zu doof wird, und er keine Lust mehr hat, weil es so kompliziet wird.....ich hab echt Bedenken....
Und was ich auch nicht versstehe ist, dass sie euch den Antrag mit nach Hause geben ???
Und wie sonst????
Füllt es der Arzt aus, und schickt es weg, und du weißt nicht was drinsteht.....?
Oder wie war es bei dir?
Warum nicht mit nach hause, mit den Alten Formularen war es ja auch so....????
Als ich dann dort war hat mein Arzt versucht das am PC auszufüllen, da das aber nicht ging hat er es ausgedruckt. War kein Problem.
Das Original habe ich dann mitbekommen und musste das dann mit meiner Selbstauskunft selbst an die Krankenkasse schicken.
Und wenn es am PC gegangen wäre....?Hätte er es dann hingeschickt????Und die Selbstauskunft? Und KInd?

??????

Ich versteh es immernochnicht ganz....sorry....aber trotzdem DANKE!!!!!!

Antworten