Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Der Antrag - was muss ich tun, wer hilft mir weiter
Benutzeravatar
blitzdanni
Beiträge: 105
Registriert: 31 Mai 2017, 10:35

Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von blitzdanni » 17 Sep 2020, 09:09

Hallihallo,

eigentlich hatte ich vor in 2020 eine vorzeitige Kur zu machen bzw. sie zu beantragen. Das böse C kam dann aber dazwischen und deshalb habe ich mich nicht weiter darum gekümmert. Jetzt habe ich aber vor für 2021 eine Kur zu beantragen und war vor 2 Tagen beim Arzt, damit er das notwendige Attest entsprechend ausfüllt.
Meine letzte Kur war im November 2017, so dass die 4 Jahre noch nicht um sind. Mir geht es aber psychisch nicht gut, ich bin total überlastet und brauche dringend eine Erholungsphase. Erschwerend kommt hinzu, dass unser Sohn die Schule nicht ganz so problemlos bewältigt, und ich daher auf jeden Fall in den Ferien fahren will. Es würde mir schon ausreichen von den 3 Wochen Kuraufenthalt 2 Wochen mit den Osterferien abzudecken. Die Sommerferien möchte ich nicht unbedingt nutzen... mal sehen... Ich warte also gerade auf mein Attest vom Arzt und bin noch unschlüssig, ob ich den Antrag über die Arge bei der TK einreiche, oder direkt. Ich tendiere dazu es wie beim letzten Mal über die Arge zu machen. Zumal meine Wunschklinik auch eine Arge-Klinik ist. Ich möchte gerne nach Grömitz in die Ostseeklinik.

Wer plant auch gerade eine neue Kur und möchte sich dazu austauschen?

LG Danni
11/2017 - Klinik Nordseedeich, Friedrichskoog :thumbup:
07/2021 - Klinik Ostseedeich, Grömitz :D

Benutzeravatar
Thats_me
Beiträge: 1521
Registriert: 21 Jan 2013, 12:59

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von Thats_me » 19 Sep 2020, 16:40

Hallo Danni,
wenn alles klappt dann fahre ich nächstes Jahr das erste Mal ohne die Kinder zur Kur. Bewilligung und Kurplatz habe ich, aber was heißt das in diesen Zeiten schon.
Wenn du eh in eine Klinik der Arge möchtest, würde ich auch über die Beantragen und versuchen im Vorfeld einen Kurplatz in Grömitz zu reservieren. Der Rückstau durch C ist nicht zu unterschätzen.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen.
Bild LG Tanja

1. MuKiKur 2009 AOK Nordseeklinik Amrum / Es war soooo schön !
2. MuKiKur 2013 Dünenklinik Spiekeroog / Für mich ein Sommergefühl
3. MuKiKur 2016 AOK Nordseeklinik Amrum / Reif für die Insel
4. Mütterkur 2021 Die Insel Juist

Benutzeravatar
blitzdanni
Beiträge: 105
Registriert: 31 Mai 2017, 10:35

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von blitzdanni » 24 Sep 2020, 09:15

Hallo Tanja,

eine Mütterkur ist sicher viel erholsamer - wobei es auch anfangs komisch für mich wäre, so lange von meinem Sohn getrennt zu sein. Ich wünsche dir eine tolle Zeit auf Juist. Hast du dir die Klinik bewusst ausgesucht? Juist ist ja schon sehr ruhig. Ich war da als 13jährige mal in der Jugendherberge für 3 Wochen.

Inzwischen bin ich mir nicht mehr so schlüssig, ob ich nach Grömitz will... ;-) Irgendwie gibt es so viele schöne Kurkliniken. Ich habe daher überlegt, dass ich es abhängig davon mache, wann ich die Genehmigung bekomme. Wenn es über Ostern klappen sollte, dann möchte ich lieber in die Berge. Wenn es aber dann schon Sommer ist, dann lieber an die See :D

LG Danni
11/2017 - Klinik Nordseedeich, Friedrichskoog :thumbup:
07/2021 - Klinik Ostseedeich, Grömitz :D

Benutzeravatar
Thats_me
Beiträge: 1521
Registriert: 21 Jan 2013, 12:59

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von Thats_me » 24 Sep 2020, 16:55

Hallo Danni,
Juist war zwar meine Wunschklinik, das es die aber geworden ist lag daran, das die Klinik als einzige auf mein Flehen geantwortet hat.
Wie beantragst du jetzt, alleine ?
Ich drücke dir ganz fest die Daumen.
Bild LG Tanja

1. MuKiKur 2009 AOK Nordseeklinik Amrum / Es war soooo schön !
2. MuKiKur 2013 Dünenklinik Spiekeroog / Für mich ein Sommergefühl
3. MuKiKur 2016 AOK Nordseeklinik Amrum / Reif für die Insel
4. Mütterkur 2021 Die Insel Juist

Benutzeravatar
blitzdanni
Beiträge: 105
Registriert: 31 Mai 2017, 10:35

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von blitzdanni » 25 Sep 2020, 12:08

Hi!

Montag hole ich das Attest vom Arzt und werde über die Arge beantragen. Die waren beim letzten Mal total nett und die Dame hat mit mir alle Kliniken auf freie Plätze durchgecheckt. Ich hoffe, dass die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass die Kur genehmigt wird, wenn der Antrag über die Arge bei der TK eintrudelt. Meine 4 Jahre sind nämlich erst im November 2021 rum... Aber bei mir sind halt noch Sachen dazu gekommen, deshalb hoffe ich das einfach, dass es klappt. Eigentlich wollte ich meinen Sohn diesmal auch als Therapiekind mitnehmen, aber das habe ich mir zu spät überlegt und einen Termin bei der Kinderärztin habe ich dafür erst Anfang Dezember bekommen. Ich versuche es jetzt so. Und wenn es nicht klappt, kann ich noch immer ein Attest vom Kinderarzt besorgen und neu beantragen.

Die Kliniken haben durch Corona sicher eine Menge Andrang.

LG Danni
11/2017 - Klinik Nordseedeich, Friedrichskoog :thumbup:
07/2021 - Klinik Ostseedeich, Grömitz :D

Chilibunny
Beiträge: 45
Registriert: 04 Jan 2016, 02:07

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von Chilibunny » 25 Sep 2020, 18:48

Hallo ihr,

ich habe heute telefonisch die Bewilligung für eine vorzeitige Mutter-Kind-Kur bekommen. :D Der medizinische Dienst hat meinen Antrag befürwortet. Ich bin total glücklich. Habe mit einer Ablehnung gerechnet, weil der Antrag eben so vorzeitig ist.

Ich möchte nächstes Jahr in den Sommerferien nach Wustrow.

@blitzdanni ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Antrag! :)
Bild

1. Mukiku 2012 Ostseekurklinik Fischland
2. Mukiku 2016 Ostseekurklinik Fischland
3. Mukiku 2019 Ostseekurklinik Fischland
4. Mukiku coming soon: 21.07. - 11.08.2021 Ostseekurklinik Fischland

Benutzeravatar
blitzdanni
Beiträge: 105
Registriert: 31 Mai 2017, 10:35

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von blitzdanni » 02 Okt 2020, 12:34

Hallo Chilibunny,

da hast du aber Glück, dass du mit deinem Antrag durchgekommen bist. Wie hast du es denn geschafft, dass du erst im Juli fahren kannst, wenn du jetzt schon die Genehmigung hast? Muss man nicht innerhalb von 6 oder höchstens 9 Monaten die Kur antreten?

Ich habe meinen Antrag am Dienstag an die Arge geschickt und hoffe, dass der Antrag bei meiner Krankenkasse durchgehen wird. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, ob ich Widerspruch einlegen muss.

LG Danni
11/2017 - Klinik Nordseedeich, Friedrichskoog :thumbup:
07/2021 - Klinik Ostseedeich, Grömitz :D

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3881
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von giuly » 02 Okt 2020, 16:53

blitzdanni hat geschrieben:
17 Sep 2020, 09:09
Zumal meine Wunschklinik auch eine Arge-Klinik ist. Ich möchte gerne nach Grömitz in die Ostseeklinik.

LG Danni
Du meinst dann die Klinik Ostseedeich. Denn die ist genau neben der Ostseeklinik Grömitz, aber sie ist nicht von der ARGE.

Ich finde das wichtig für Dich, weil Du ja sonst falsche Erfahrungsberichte lesen würdest. Ich könnte Dir nur zur Lage und zum Ort/Strand was erzählen, weil ich mal in der Ostseeklinik war.

Chilibunny
Beiträge: 45
Registriert: 04 Jan 2016, 02:07

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von Chilibunny » 03 Okt 2020, 00:17

blitzdanni hat geschrieben:
02 Okt 2020, 12:34
Hallo Chilibunny,

da hast du aber Glück, dass du mit deinem Antrag durchgekommen bist. Wie hast du es denn geschafft, dass du erst im Juli fahren kannst, wenn du jetzt schon die Genehmigung hast? Muss man nicht innerhalb von 6 oder höchstens 9 Monaten die Kur antreten?

Ich habe meinen Antrag am Dienstag an die Arge geschickt und hoffe, dass der Antrag bei meiner Krankenkasse durchgehen wird. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, ob ich Widerspruch einlegen muss.

LG Danni
Ich habe eine tolle Krankenkasse. :D Da war auch in der Vergangenheit nie die Rede von einer Frist. Vielleicht, weil ich in meinem Antrag immer direkt die Gründe angebe, warum ich gerne zu diesem bestimmten Termin fahren würde. Vielleicht ist das so nachvollziehbar und sie drücken für mich ein Auge zu. Keine Ahnung. Ich freue mich wirklich sehr, dass sie mir diesbezüglich noch nie Probleme gemacht haben. Wenn ich so höre, wie andere Kassen das handhaben, kann ich mich wohl wirklich glücklich schätzen.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen für deinen Antrag, und dass du schnell Bescheid bekommst. :)
Bild

1. Mukiku 2012 Ostseekurklinik Fischland
2. Mukiku 2016 Ostseekurklinik Fischland
3. Mukiku 2019 Ostseekurklinik Fischland
4. Mukiku coming soon: 21.07. - 11.08.2021 Ostseekurklinik Fischland

Benutzeravatar
blitzdanni
Beiträge: 105
Registriert: 31 Mai 2017, 10:35

Re: Planung der 2. Mutter-Kind-Kur für 2021 - wer noch?

Beitrag von blitzdanni » 06 Okt 2020, 10:23

giuly hat geschrieben:
02 Okt 2020, 16:53

Du meinst dann die Klinik Ostseedeich. Denn die ist genau neben der Ostseeklinik Grömitz, aber sie ist nicht von der ARGE.

Ich finde das wichtig für Dich, weil Du ja sonst falsche Erfahrungsberichte lesen würdest. Ich könnte Dir nur zur Lage und zum Ort/Strand was erzählen, weil ich mal in der Ostseeklinik war.
Hallo Giuly,

ja, ich meine die Klinik Ostseedeich. Mir gefällt die Klinik und die Bewertungen sind auch alle ganz gut. Am Ende ist das eh nur subjektiv. Ich glaube eine Kur ist immer nur so gut, wie man sich selbst drauf einlässt.

LG Danni
11/2017 - Klinik Nordseedeich, Friedrichskoog :thumbup:
07/2021 - Klinik Ostseedeich, Grömitz :D

Antworten