Make up

Was ist prima? Was kann ich selbst machen? Wovon sollte ich die Haende weg lassen
sinned
Beiträge: 47
Registriert: 18 Feb 2013, 20:31

Beitrag von sinned » 13 Jun 2013, 21:10

Ich habe ein Mineralpuder empfohlen, kein normales Puder. Es besteht vorwiegend aus gemahlenen Mineralien, trocknet nicht aus, zaubert ein wunderschönes, gleichmäßiges, natürliches Hautbild. Außerdem schützt es durch Reflektion vor UV-Strahlen und klebt auch nicht in Häärchen. Probiert es aus und lasst euch am Besten von einem Profi oder bei "YOU TUBE" zeigen, wie man es genau aufträgt. Ich bin seit über 20 Jahren Kosmetikerin und habe bisher nichts besseres, einfacheres, Haut -und Umweltschonenderes kennengelernt. Ganz ohne bedenkliche, krebserregende oder gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe!

Viel Spaß beim ausprobieren
LG Sinned

Benutzeravatar
soleroma
Beiträge: 1401
Registriert: 15 Nov 2006, 23:27

Beitrag von soleroma » 13 Jun 2013, 21:20

Ein Mineralpuder legt sich wie Schuppen auf die Haut, verklebt daher nicht die Poren und die Haut kann atmen. Zaubert ein schönes Hautbild, ist einfach aufzutragen (allerdings empfielt sich da ein Mineralpuderpinsel!) und ist kaum spürbar ;)
Liebe Grüße Sonja

September 2007 Klinik Hotzenplotz Rickenbach
November 2011 Klinik Königshörn Glowe
Mai/Juni 2015 Klinik Königshörn Glowe

Benutzeravatar
immerdabei
Beiträge: 5896
Registriert: 12 Dez 2007, 08:32

Beitrag von immerdabei » 13 Jun 2013, 22:25

Aber so ein Mieralpuder hat keinen UV-Schutz, oder? Müsste man vorher schon noch ne Creme drunter machen ...?!? - weil ich hab auch das Problem der braunen Pigment-Flecken, die durch Sonne noch verstärkt werden :(

Benutzeravatar
Tuala
Beiträge: 1037
Registriert: 08 Dez 2011, 12:55

Beitrag von Tuala » 14 Jun 2013, 05:30

Geh heute eh zum Drogeriemarkt. Dann guck ich einfach mal nach Mineralpuder. Bin mal gespannt hab sowas noch nicht ausprobiert. 8-|

@Ulli
Na dann wirds aber mal wieder Zeit für eine Sause oder? ;) :D

LG
Tanja

sinned
Beiträge: 47
Registriert: 18 Feb 2013, 20:31

Beitrag von sinned » 14 Jun 2013, 07:49

Unter einem Mineralpuder auf jeden Fall eine gute Hauttypspezielle Creme auftragen, bei Pigmentstörungen im sonnigem Sommer mit mineralischem Lichtschutz. Im Winter und Frühling reicht der Lichtschutz des Mineralpuders aus, natürlich je nach Hauttyp und nach Art des Mineralpuders. Es gibt auch Mineralpuder die einen LSF von 15-20 haben, sind aber meist teurer. Der von mir empfohlene hat ca 4-6, je nach dicke des Auftragens.

LG
Sinned

Benutzeravatar
Ulnau71
Beiträge: 4154
Registriert: 02 Mär 2009, 16:16

RE:

Beitrag von Ulnau71 » 14 Jun 2013, 08:01

Original geschrieben von immerdabei

Aber so ein Mieralpuder hat keinen UV-Schutz, oder? Müsste man vorher schon noch ne Creme drunter machen ...?!? - weil ich hab auch das Problem der braunen Pigment-Flecken, die durch Sonne noch verstärkt werden :(
Ich trage im Sommer grundsätzlich als Grundierung eine Gesichtssonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50+ auf. Damit die ollen Flecken nicht erst ins sprießen kommen....
Bild
2005 Ostseeklinik Zingst
2010 Fontane Klinik Motzen (6 Wochen Reha)
2013 Königshörn Glowe
2017 Klinik Maximilian Scheidegg Bild

Benutzeravatar
immerdabei
Beiträge: 5896
Registriert: 12 Dez 2007, 08:32

RE: RE:

Beitrag von immerdabei » 14 Jun 2013, 10:15

Original geschrieben von Ulnau71
Original geschrieben von immerdabei

Aber so ein Mieralpuder hat keinen UV-Schutz, oder? Müsste man vorher schon noch ne Creme drunter machen ...?!? - weil ich hab auch das Problem der braunen Pigment-Flecken, die durch Sonne noch verstärkt werden :(
Ich trage im Sommer grundsätzlich als Grundierung eine Gesichtssonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50+ auf. Damit die ollen Flecken nicht erst ins sprießen kommen....
Das werd ich dann wohl auch mal probieren, meist bekomm ich aber dann immer so fettig Haut von den Sonnencremes ... aber ich glaube, das Olaz hat nur LSF 15, das wird im Sommer dann wohl zu wenig sein ... 8-|

adasaurus
Beiträge: 1719
Registriert: 01 Jun 2006, 18:59

Beitrag von adasaurus » 14 Jun 2013, 10:17

Ich nehme das Bellissima Compact Erdpuder und zwar die Nr. 4, das ist nicht so dunkel, da ich ja doch eher ein heller Typ bin. Es ist zwar nicht ganz so billig, aber es geht ruck zuck.

Benutzeravatar
Ulnau71
Beiträge: 4154
Registriert: 02 Mär 2009, 16:16

RE: RE: RE:

Beitrag von Ulnau71 » 14 Jun 2013, 10:54

Original geschrieben von immerdabei

Das werd ich dann wohl auch mal probieren, meist bekomm ich aber dann immer so fettig Haut von den Sonnencremes ...
Es gibt richtig spezielle Gesichtssonnencremes die nicht so fettig und schwer aufzutragen sind. Guck mal in guten Drogerien oder in der Apotheke.
Bild
2005 Ostseeklinik Zingst
2010 Fontane Klinik Motzen (6 Wochen Reha)
2013 Königshörn Glowe
2017 Klinik Maximilian Scheidegg Bild

Benutzeravatar
Misaya
Beiträge: 4458
Registriert: 14 Mär 2010, 14:15

RE: RE:

Beitrag von Misaya » 14 Jun 2013, 11:03

Original geschrieben von Maigloeckchen

@ Misaya, warum magst du Puder nicht, oder verträgst du es nicht? Ich habe da keine Erfahrungen bis jetzt. Dein Make up habe ich mir auch heute angeguckt, es füllte sich auch ganz gut an.
Ich bin wahrscheinlich zu grob-motorisch dafür :aetschi: :haha: :keks: .
Ich hab das nie richtig gleichmäßig hinbekommen und da ich mit
dem Perfect Match super zufrieden bin, verzichte ich auf Puder.
Bild

Bild

Bild Borussia Mönchengladbach

* Das Beste an mir, sind Wir.*
* Hoffnung ist das was bleibt, wenn alles andere wertlos erscheint.*

Antworten