rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Was ist prima? Was kann ich selbst machen? Wovon sollte ich die Haende weg lassen
Leoka
Beiträge: 10
Registriert: 06 Apr 2015, 23:24

rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Leoka » 29 Apr 2015, 21:51

habe seit längerem mit einer
rozea ähnlichen, schmetterlingsförmige dermatitis zu tun.
seit ich mein gesicht nur noch mit wasser / stark verdünnten seifenwasser wasche und es nicht eincreme, ist es schon viel besser geworden.
Doch Phasenweise habe ich, nach wie vor, ziehmlich viele pusteln und grosse roten flecken im mund-nasen bereich.
Da ich deshalb schon " doof" angeschauht, angemacht odegemieden"ausgegrenzt" wurde, wollte ich mal euch fragen, ob ihr ev. noch eine idee oder ein rat habt!?

Benutzeravatar
Mili
Beiträge: 216
Registriert: 29 Jan 2015, 17:39

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Mili » 30 Apr 2015, 07:08

Ich würde damit zum Hautarzt gehen.
Liebe Grüße von Mili

1. Kur Baabe 98
2. Kur Horumersiel Friesenhörn 09
3. Kur Glowe 13 :)
4. Kur Glowe 15 :)
5. Kur Glowe 4.4.-25.4.18

Wenn das Leben dir Steine in den Weg legt, kletter drauf und geniess die Aussicht!

Benutzeravatar
iffets
Beiträge: 428
Registriert: 26 Mär 2013, 07:27

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von iffets » 30 Apr 2015, 07:29

Wegen genau sowas sitz ich gerade beim Hautarzt....
1. 1999 sanatorium an der höhle buchen
2. 2007 bad königshofen
3. 2011 klinik hotzenplotz
4. 2015 plön Elly Heuss
5. 2018 in glowe KG 11

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 32
Registriert: 17 Feb 2015, 11:37

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Heike » 30 Apr 2015, 09:08

Ich bin leider auch betroffen und werde immer wieder von Rosazea Schüben heimgesucht.
Meine Hautärztin hat mir aber eine gute Salbe verschrieben, die auch immer relativ schnell hilft.
Die Salbe wird in der Apotheke angerührt und enthält den Wirkstoff Metronidazol.

Auf jeden Fall würde ich das auch vom Hautarzt abklären lassen.
Viele Grüße
Heike


1998 Sanatorium an der Höhle, Buchen
2012 Dünenklinik, Spiekeroog

Benutzeravatar
iffets
Beiträge: 428
Registriert: 26 Mär 2013, 07:27

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von iffets » 30 Apr 2015, 09:17

ich hab auch so eine salbe verordnet bekommen die von der apotheke gleich zusammengerührt wurde ... also würd dir auch raten zum arzt zu gehen ...
1. 1999 sanatorium an der höhle buchen
2. 2007 bad königshofen
3. 2011 klinik hotzenplotz
4. 2015 plön Elly Heuss
5. 2018 in glowe KG 11

Benutzeravatar
Enibas
Beiträge: 123
Registriert: 13 Jan 2012, 11:30

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Enibas » 30 Apr 2015, 11:12

Ich habe ein seborrhoisches Ekzem, sieht ähnlich Rosazea aus.
Ich hatte viele offene Stellen im Gesicht, bei Stress wurde es besonders schlimm.
Ich hab mich gar nicht mehr aus dem Haus getraut und war wochenlang krank geschrieben.
Mir hilft Terzolin Creme.
Aber auf jeden Fall würde ich erstmal zum Hautarzt gehen.

Dieser Link ist informativ:
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Seborrhoisches_Ekzem

Gute Besserung

Benutzeravatar
cuddle
Beiträge: 3768
Registriert: 20 Apr 2008, 10:32

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von cuddle » 30 Apr 2015, 11:25

Also zum Arzt würde ich auch auf jeden Fall gehen.
Ich habe eine ganze Weile Neurodermitis im Gesicht gehabt ( Mund und Augen) und mich auch total unwohl gefühlt.
Eben weil ich dachte, das ALLE mich anschauen etc
Dann aber festgestellt, das man eigentlich eher meint, total aufzufallen.
Im Büro zB habe ich den Kunden und Kollegen kurz erklärt was los ist und keiner hat mich anders behandelt als sonst auch.
Ich könnte mich ja auch schlecht immer wieder wochenlang krankschreiben lassen und zu Hause verstecken
Königsblaue Grüße
Heike


2008 Ostseeklinik Kühlungsborn
2012 CBT Haus am Meer Borkum
2016 Die Insel Juist
2017 Gesundheitswoche Maria am Meer Norderney
2019 Gesundheitswoche - wieder Norderney

Benutzeravatar
Enibas
Beiträge: 123
Registriert: 13 Jan 2012, 11:30

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Enibas » 30 Apr 2015, 12:53

Cuddle,
ich bin Kassiererin. Ganzes Gesicht voll offener Stellen und Kundenkontakt ging gar nicht.
Die 1. Hautärztin meinte sogar, nachdem ich meinte, dass ich mich nicht länger krankmelden kann, ob mein AG denn nicht nen Job für mich im LAger hätte wo mich niemand sieht...

Mein heutiger Hautarzt hatte sofort erkannt was es ist...Salbe drauf und gut.
Ist schon Jahre her, aber leider chronisch.

Benutzeravatar
cuddle
Beiträge: 3768
Registriert: 20 Apr 2008, 10:32

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von cuddle » 30 Apr 2015, 14:24

Enibas hat geschrieben:Cuddle,
ich bin Kassiererin. Ganzes Gesicht voll offener Stellen und Kundenkontakt ging gar nicht.
Die 1. Hautärztin meinte sogar, nachdem ich meinte, dass ich mich nicht länger krankmelden kann, ob mein AG denn nicht nen Job für mich im LAger hätte wo mich niemand sieht...

Mein heutiger Hautarzt hatte sofort erkannt was es ist...Salbe drauf und gut.
Ist schon Jahre her, aber leider chronisch.

Ich verstehe dich ja. Sehr gut sogar....
Ich stehe zum Teil auch vor Schulklassen und ähnlichen Gruppen, habe ansonsten auch jeden Tag die unterschiedlichsten Leute vor der Nase. Tolles Gefühl ist es sicher nicht ....
Ich hab mir nur gesagt, das es ja nix nützt und ein bisschen auf Aufen zu und durch gemacht.
Königsblaue Grüße
Heike


2008 Ostseeklinik Kühlungsborn
2012 CBT Haus am Meer Borkum
2016 Die Insel Juist
2017 Gesundheitswoche Maria am Meer Norderney
2019 Gesundheitswoche - wieder Norderney

Benutzeravatar
Claudia70Benedikt
Beiträge: 267
Registriert: 29 Jun 2014, 05:56

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Claudia70Benedikt » 30 Apr 2015, 18:32

Habe auch das Problem Rosazea/Cuperose. Als Erstmaßnahme hat mir die Ärztin auch die Salbe mit Cortison verschrieben (von Apotheke angerührt). Diese Salbe benutze ich aber seit etwa einem Jahr nicht mehr, vorerst zumindest. Jeden Tag benutze ich die Tagescreme Antirötung von Eucerin. Kann natürlich auch von anderen Firmen sein, muß man halt ausprobieren. Aber was ich noch wichtiger finde und ich auch nie vergesse, ist eine gute Sonnencreme, die ich auch im Winter und sogar bei Regen benutze. Rosazea verschlimmert sich, wenn UV-Strahlen auf die Haut treffen. Seit ich nicht mehr ohne Sonnenschutz aus dem Haus gehe sind die Schübe weniger geworden und wenn, dann nicht mehr so gravierend. Aber aufpassen, dass der Sonnenschutz nur auf Wasserbasis basiert und keine Öle enthalten sind. Mir hilfts, vielleicht auch euch. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass diese Sache in die Hand eines Hautarztes gehört.
Liebe Grüße
Claudia

Mutter-Kind-Kur in Graal-Müritz, Klinik Meeresbrise vom 18.11. bis 09.12.2014

Antworten