rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Was ist prima? Was kann ich selbst machen? Wovon sollte ich die Haende weg lassen
Benutzeravatar
Juddel
Beiträge: 2151
Registriert: 18 Jul 2005, 19:18

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Juddel » 09 Mai 2015, 10:41

Habt ihr schon mal versucht Kokosöl zu benutzen?
2000 Klinik Feldberg
2005 Klinik Inntaler Hof
2007 Klinik Silberberg
2008 Klinik Friesenhörn
2011 Klinik Alpenblick 2 (Reha)
2012 Klinik St. Marien
2014 Klinik Silberberg
2016 Klinik Glotterbad (Reha)
2019 Vesalius Klinik

Benutzeravatar
Claudia70Benedikt
Beiträge: 267
Registriert: 29 Jun 2014, 05:56

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Claudia70Benedikt » 10 Mai 2015, 06:41

Ich weiß zwar nicht, aus was Kokosöl besteht, aber da es sich wohl um ein Öl handelt ist dazu bei Rosazea oder cuperose abzuraten.
Liebe Grüße
Claudia

Mutter-Kind-Kur in Graal-Müritz, Klinik Meeresbrise vom 18.11. bis 09.12.2014

Benutzeravatar
MonaFox
Beiträge: 1337
Registriert: 10 Feb 2013, 13:39

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von MonaFox » 10 Mai 2015, 09:28

Da es so viele ähnliche und schwer zu differenzierende Erkrankungen der haut gibt,
würde ich dir auch raten erst mal einen Hautarzt drauf schauen zu lassen.

Das mit der Sonnencreme kann ich nur bestätigen,
meine Töchter haben, seit ich die richtige Sonnencreme gefunden habe,
auch weniger Hautprobleme mit Pusteln und Rötungen im Gesicht.
Wir verwenden ansonsten Advantan milch--- gegen die allergischen Probleme allerdings.
Hilft super!

Dir viel Erfolg!
Liebe Grüße
MonaFox

Kein Mensch ist perfekt aber jeder auf seine Weise EINZIGARTIG!

Benutzeravatar
iffets
Beiträge: 428
Registriert: 26 Mär 2013, 07:27

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von iffets » 10 Mai 2015, 19:00

Woran erkennt man das mit der Sonnencreme?steht das so drauf ?soll da auch drauf achten,aber wie findet man die richtige?
1. 1999 sanatorium an der höhle buchen
2. 2007 bad königshofen
3. 2011 klinik hotzenplotz
4. 2015 plön Elly Heuss
5. 2018 in glowe KG 11

Benutzeravatar
MonaFox
Beiträge: 1337
Registriert: 10 Feb 2013, 13:39

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von MonaFox » 10 Mai 2015, 21:13

iffets hat geschrieben:Woran erkennt man das mit der Sonnencreme?steht das so drauf ?soll da auch drauf achten,aber wie findet man die richtige?
Wir haben das ausprobiert,
aber ich bin immer wieder auf die eine zurück gegangen.
Ich glaube auch jeder Hauttyp ist da anders.

Mein Kinderarzt meinte nur,
lieber weniger Schutzfaktor und 1x öfter cremen,
damit die Haut nicht so zugekleistert ist und noch atmen kann.
Auch wird durch den hohen Lichtschutzfaktor die haut wohl immer mehr gegen natürliche Abwehr immunisiert.
Wie soll sie sich auch selbst schützen, wenn man sie mit Schutz zu kleistert.
Da es aber seit letztem Jahr immer weniger niedrig potenzierte Sonnenschutzcremes gibt,
haben wir dieses Jahr auch gewechselt, aber die Marke ist gleich geblieben.
Fahre seit Jahren gut damit. Aber wie gesagt, jeder Haut sein Mittel.
Das sollte man probieren.
Liebe Grüße
MonaFox

Kein Mensch ist perfekt aber jeder auf seine Weise EINZIGARTIG!

Benutzeravatar
leuchtturm66
Beiträge: 1987
Registriert: 11 Dez 2007, 08:27

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von leuchtturm66 » 10 Mai 2015, 21:20

Ich hab auch eine Rosazea, bei mir ist besonders die Nase betroffen und ich habe eine regelrechte Säufernase.. :shock: Es gibt medizinisches Salben, die der Hausarzt verordnet und auch sehr gut kaschierende Schminke, z. B eine Hautcreme gegen die Rötung. Ich decke meine Nase immer zusätzlich mit einer Creme ab, die die Rötungen kaschiert.

Alkohol sollte man übrigens möglichst meiden - auf der Haut sowieso und auch als Getränk. Und Stress möglichst auch - wie auch immer man das anstellt... :roll:
Bild

Benutzeravatar
Claudia70Benedikt
Beiträge: 267
Registriert: 29 Jun 2014, 05:56

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Claudia70Benedikt » 11 Mai 2015, 19:47

Korrekt. Und keine scharfen Gewürze, das erweitert die Gefäße.
Sonnencreme würde ich testen. Habe bisher immer nur in der Apotheke gekauft, da ist Beratung inbegriffen, wenn es auch teuer ist. Aber die Sonnencreme hält auch locker ein Jahr lang, bis ich sie aufgebraucht habe. Man benötigt ja fürs Gesicht nicht so viel.
Liebe Grüße
Claudia

Mutter-Kind-Kur in Graal-Müritz, Klinik Meeresbrise vom 18.11. bis 09.12.2014

Leoka
Beiträge: 10
Registriert: 06 Apr 2015, 23:24

Re: rosazea ähnliche dermatitis im gesicht

Beitrag von Leoka » 31 Mai 2015, 12:24

Hallo
sorry dass ich mich erst jetzt melde.
Vielen Dank für die ganzen Beiträge.

Beim hautarzt war ich schon... wollte mir gleich das gesicht abschleifen und eine harte cortison salbe draufschmieren, aber da ich damals schwanger war, ging dass nicht.

War in der schwangerschaft richtig massiv.. spannen, jucken, hitzegefühl etc. hätte teilweise mir am liebsten die haut abgezogen, aber da mir ( schwangeren lerche ^^ ) ja niemand was geben woltle, habe ich es irgendwie rumbekommen.
Merkte nach einiger ezit, wenn ich das gesicht nur selten und nur mit wasser ( klingt ev. eklig ) wasche gings. heute ist es schon viel besser.

Das Gesicht ist nur noch phasenweise rot und pustelig.
Werde es einfach mal mit der antirötung creme von eucerin und einem nochmaligen Hautarzt besuch versuchen.
Vielen Dank nochmals

P.s. braucht mir persönlich nicht mehr zu schreiben, verlasse nähmlich heute das Forum wieder.
Nix gegen Euch.... aber ich hatte eigentlich wegen meiner Tochter, dieses Forum hier betreten und in diesem Thema bzw. Bereich bin ich halt ziehmlich enttäuscht worden.
gruss Leoka

Antworten