Natron gegen Mückenstiche

Wie bekomme ich Schnupfen weg oder wie bekomme ich erst gar keinen Schnupfen?
Antworten
Benutzeravatar
Toffifee
Beiträge: 1157
Registriert: 21 Mär 2007, 13:16

Natron gegen Mückenstiche

Beitrag von Toffifee » 02 Jul 2013, 18:54

Habe ich gerade ausprobiert, da Philip im Gesicht so zerstochen ist, dass man ihn fast nicht mehr erkennt.

Etwas Kaisernatron (Backnatron) mit Wasser zu einem Brei mischen und auf die Stiche auftragen. Der Juckreiz wird sofort gelindert und die Schwellung geht merklich zurück. Funktioniert echt super und ist für die Haut sicher besser als Fenistil und Co.

Benutzeravatar
Luis-und-Bruno_
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jul 2011, 08:05

Beitrag von Luis-und-Bruno_ » 02 Jul 2013, 18:58

Danke für den Tipp :)
Werde es wohl auch gleich nach dem Duschen mal ausprobieren. Mich hat ein Viech genau auf den Ellbogen gestochen :patsch:

Benutzeravatar
immerdabei
Beiträge: 5896
Registriert: 12 Dez 2007, 08:32

Beitrag von immerdabei » 02 Jul 2013, 19:02

Ich hab hier zwar noch keine Mücke gesehen, aber ich werd mir das direkt mit auf die Urlaubsliste notieren ...

Benutzeravatar
lisa-maria
Beiträge: 1009
Registriert: 21 Apr 2008, 18:56

Beitrag von lisa-maria » 02 Jul 2013, 19:03

Danke für den Tip, bisher bin ich zwar noch nicht zerstochen, aber in 3 Wochen fahren wir an die Ostsee ;)
Dann kommt eben noch Natron in die Reiseapotheke #D
LG Sandra

Bild

Diana-Therese
Beiträge: 2082
Registriert: 30 Jan 2007, 12:10

Beitrag von Diana-Therese » 02 Jul 2013, 19:05

Das hört sich gut an!! Werde ich mal ausprobieren wenn hier jemand gestochen wird. Mein Mann hat da leider immer Probleme ist.
Danke,für den Tipp!!

Biggi45
Beiträge: 399
Registriert: 23 Mai 2006, 12:15

Beitrag von Biggi45 » 05 Jul 2013, 05:35

für was Natron doch alles gut ist :-o

mein mann nimmt das für sein sodbrennen....hilft sofort! :)

aber gut zu wissen dass man den juckreiz damit auch gut bekämpfen kann.

Antworten