Geschenk für Neugeborenen

yvonnecheng
Beiträge: 1
Registriert: 11 Okt 2017, 08:19

Re: Geschenk für Neugeborenen

Beitrag von yvonnecheng » 11 Okt 2017, 08:27

Hallo ihr Lieben, ich bin Yvonne. Jemand hat Interesse an kostenlos Spielzeug fuer Ihre Kinder?
Bitte PN mich wenn Sie Interessieren dafuer sind. Vielen Dank!
verschienden Spielzeug fuer Kinder ab 6 Monate. ( 0-16 Jahre) :D
Meine Whatsapp: +86 15016873242

johnson83
Beiträge: 1
Registriert: 06 Dez 2017, 14:44

Re: Geschenk für Neugeborenen

Beitrag von johnson83 » 06 Dez 2017, 14:57

When I have first son.All I wanted just a slot of diaper. :lol:

Sonnenkind
Beiträge: 27
Registriert: 01 Jun 2017, 08:17

Re: Geschenk für Neugeborenen

Beitrag von Sonnenkind » 21 Dez 2017, 23:15

Es gibt viele schöne Geschenke was man zur Geburt schenken kann.
Kleidung kommt immer gut (außer man bekommt viel von Bekannten/Freunden/Verwanden), dann finde ich das nicht so angebracht.
Auch eine schöne Idee sind Windeltorten. (Die kannst du gestalten lassen oder selber machen)
Um das Geschenk vielleicht etwas individueller zu gestalten kannst du mal hier vorbeischauen https://de.personello.com/geburt/geschenke.htm
Die haben auch schöne Sachen dabei.
Ansonsten alles das was man halte für den Anfang braucht (vielleicht auch ein Gutschein als helfende Hand?) gerade am Anfang freut man sich vielleicht auch, wenn man mal "Luft holfen" kann. bzw. für später ;)
Link zu super Guten Onlineangeboten wie beispielsweise https://www.redaktionstest.net/casino/paysafecards/

Benutzeravatar
ulla
Beiträge: 7
Registriert: 28 Nov 2017, 18:19

Re: Geschenk für Neugeborenen

Beitrag von ulla » 11 Jul 2018, 13:00

Mein Bruder hat vor kurzem auch das erste Kind mit seiner Frau bekommen und somit darf ich mich nun Patentante nennen hehe. Der Kleine ist wirklich zuckersüß und ich bin wirklich stolz, so ein hübsches Patenkind zu haben. Mein Mann und ich haben anfänglich auch überelegt, was wir zur Geburt schenken sollen, was uns auch nicht gerade leicht fiel. Natürlich kamen uns als erstes auch Anziehsachen in den Sinn, aber sowas schenkt jeder und wir wollten etwas Besonderes vermachen. Durch einen Beitrag hier im Netz kamen wir dann schlussendlich auf die Idee, dem Kleinen ein Sparbuch anzulegen. Meiner Meinung nach ist das weitaus sinnvoller, als irgendwelche Sachgeschenke. In dem Beitrag ging es in erster Linie zwar um diverse Geldanlagen für die eigenen Kinder, aber wieso sollte man als Tante so etwas nicht schenken dürfen?! In dem Artikel wurden verschiedene Möglichkeiten der Geldanlage aufgelistet, aber uns schien das Sparbuch am sinnvollsten. Wir haben uns für ein Festgeldkonto entschieden und zahlen nun monatlich einen gewissen Betrag auf das Konto ein. Der Sprössling kann während der Laufzeit auch nicht über das Geld verfügen und bekommt dann zum 18. Lebensjahr den Betrag ausgezahlt. Was er dann damit macht, ist schlussendlich ihm überlassen. Unser Gedanke war eigentlich, dass er das Geld für seinen Führerschein nutzt, aber wie gesagt, das steht ihm dann frei...
Wie die Saat so auch die Ernte

Antworten