Was bedeutet "Muster 60"?

Fixierte Themen aus OffTopic
Antworten
Benutzeravatar
soleroma
Beiträge: 1401
Registriert: 15 Nov 2006, 23:27

Was bedeutet "Muster 60"?

Beitrag von soleroma » 17 Nov 2006, 13:31

Hallo, hab vorhin allen Mut zusammengenommen und bei meiner KK (AOK Bayern) angerufen und gebeten, sie sollen mir doch bitte einen Antrag fuer eine MuKiKu schicken. Da meinte der gute Mann, das muesse vom Arzt mit "Muster 60" eingeleitet werden.

Was ist Muster 60?

Natuerlich hat mein Arzt jetzt bis 1.12. Urlaub. Ich muss also noch eine Weile warten, bis es mit dem beantragen ernst wird:-|

Hoffe ihr koennt mir eine Info geben!!!

Lg soleroma
Liebe Grüße Sonja

September 2007 Klinik Hotzenplotz Rickenbach
November 2011 Klinik Königshörn Glowe
Mai/Juni 2015 Klinik Königshörn Glowe

flotte biene

Beitrag von flotte biene » 17 Nov 2006, 13:38

Halloele
Deine KK hat echt einen schaden .Muster 60 habe ich ja noch nie gehoert.Du bekommst normalerweise Boegen von deiner KK wo Dein Arzt ;DU und Dein Kinder arzt was ausfuellen muessen.Ich verstehe das nicht, hat der Sachbearbeiter bei deiner KK den falschen Beruf gelernt;oder ist der Metzger?Der kennt sich ja garnicht aus.LG Flotte Biene

Benutzeravatar
Darkwing
Beiträge: 5180
Registriert: 19 Feb 2006, 17:11

Beitrag von Darkwing » 17 Nov 2006, 14:14

Hier wird Muster 60 in einem Informationsblatt erwaehnt

flotte biene

Beitrag von flotte biene » 17 Nov 2006, 14:19

Also ich brauchte kein Muster 60.Habe die Formulare vom Arzt ausfuellen lassen und ab zur KK.LG. Flotte Biene

nelli

Beitrag von nelli » 17 Nov 2006, 14:22

Du kannst dir die Antraege auch aus dem Netz runter laden.
Auf der hp von der Ostseeklinik findest du welche.
Denen faellt auch immer ein neuer Trick ein um das herauszuzoegern.
Lass dich nicht verar.....

WWW.ostseeklinik.de

Liebe Gruesse Nelli

Benutzeravatar
soleroma
Beiträge: 1401
Registriert: 15 Nov 2006, 23:27

Beitrag von soleroma » 17 Nov 2006, 22:42

Danke erstmal. Ich selbst habe auch noch nie davon gehoert.
Ich warte jetzt halt mal, bis mein Arzt wieder vom Urlaub da ist, und dann sehen wir weiter.
Liebe Grüße Sonja

September 2007 Klinik Hotzenplotz Rickenbach
November 2011 Klinik Königshörn Glowe
Mai/Juni 2015 Klinik Königshörn Glowe

Molle

Hallo

Beitrag von Molle » 18 Nov 2006, 11:09

Hallo,
ich musste diese Muster 60 auch mit abgeben, hat mir die Kurberarung zu geschickt!!

Es steht nichts anderes drauf wie auf den Attesten auch

Gruss Molle

Habe aber gehoert das duese Sache gar nicht mehr Pflicht ist und schon abgeschafft worden sind

:(

Laetitia

Beitrag von Laetitia » 18 Nov 2006, 11:38

Hallo!

Ich habe mir mal die Info zu Muster 60 angesehen. So wie ich es verstehe ist das nur fuer Reha-Kuren. Eine Mutter-Kind-Kur ist aber in der Regel eine Vorsorgekur und keine Reha.

Also ich brauchte sowas definitiv nicht !

Ich wuerde bei der KK nochmal nachfragen ob das fuer eine Mutter-Kind-Kur zur Vorsorge auch noetig ist.

LG Laetitia

Benutzeravatar
soleroma
Beiträge: 1401
Registriert: 15 Nov 2006, 23:27

Weiss jetzt,was "MUSTER 60"

Beitrag von soleroma » 07 Dez 2006, 08:45

War beim Doc, wegen dem Kurantrag.
Muster60 ist ein Formular, um das Formular fuer den Kurantrag zu bekommen.
Kurz: ein Formular fuer ein Formular!!!!!!!!!!

Umstaendlicher geht es nicht. Auf Muster 60 steht lediglich meine Adresse, in kurzen Stichworten die Indikationen, ein Kreuz fuer stationaere Kur und ein Kreuz, dass die Kur als aussichtsreich erscheint.

Mein Doc machte sich sogar ueber die kassen lustig und ab April wird er sich weigern, Kuren zu empfehlen bzw zu verschreiben. Leider zu Lasten der Patiente. Da den Aerzten voraussichtlich ab diesem Zeitpunkt vorgeschrieben wird, einen 14taegigen Lehrgang zu absolvieren, damit er dieses Formular ausfuellen darf. Und mein Doc ist so um die 60 Jahre alt. das tut er sich nun nicht mehr an.

Kann ihn ja irgentwo verstehen, aber wir Patienten sind die Leittragenden.

Jetzt muss ich naechste Woche noch zum Kiarzt, da ich fuer die Kids das gleiche brauch.
Liebe Grüße Sonja

September 2007 Klinik Hotzenplotz Rickenbach
November 2011 Klinik Königshörn Glowe
Mai/Juni 2015 Klinik Königshörn Glowe

Antworten