Chancen Genehmigung mütterkur

Biggi45
Beiträge: 400
Registriert: 23 Mai 2006, 12:15

Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von Biggi45 » 07 Mai 2017, 09:25

Meine Tochter wird im Juli 18 Jahre alt.
Hat man da noch Chancen vorher eine mütterkur zu beantragen?

Blanka2002
Beiträge: 1607
Registriert: 28 Jan 2008, 17:37

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von Blanka2002 » 07 Mai 2017, 09:48

Wann war denn deine letzte MutterKindKur?

Auch hier gilt die Wartezeit von 4 Jahren, ansonsten ist es ein vorzeitiger Antrag.
Wenn du jetzt einen Antrag stellst, egal, ob vorzeitig oder nicht, dann passt es doch, denn deine Tochter ist ja noch 17 Jahre.
Liebe Grüße
Manu

2003 MuKiKur Friesenhörnklinik Horumersiel
2008 MuKiKur Baabe/Rügen
2012 MuKiKur Caritasklinik Langeoog (Flinthörnhaus)
2017 Mütterkur Maria am Meer Norderney (Start 22.02.17)

Benutzeravatar
cuddle
Beiträge: 3764
Registriert: 20 Apr 2008, 10:32

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von cuddle » 07 Mai 2017, 11:10

Grundsätzlich geht Mütterkur auch, wenn die Kinder über 18 sind. Bei mir waren Mütter, die z.B. ihre Eltern gepflegt haben oder ein behindertes älteres Kind haben oder ähnliches.
Kommt halt immer auf die Begründung an.
Stell dich bei einer Bewilligung auf eine lange Wartezeit auf einen Kurplatz ein. Oft sind es 9-12 Monate bis ein Platz frei ist.
Königsblaue Grüße
Heike


2008 Ostseeklinik Kühlungsborn
2012 CBT Haus am Meer Borkum
2016 Die Insel Juist
2017 Gesundheitswoche Maria am Meer Norderney
2019 Gesundheitswoche - wieder Norderney

Biggi45
Beiträge: 400
Registriert: 23 Mai 2006, 12:15

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von Biggi45 » 07 Mai 2017, 15:05

Danke schön für eure Antworten.

Nein vorzeitig ist sie nicht. Meine letzte Kur war 2006.....irgendwie war ich seit dem nicht kurreif.

Hmmm....ich arbeite seit einem Jahr Vollzeit....nach Jahren des halbtags Jobs. Gehe jede Woche zu meiner Mutter um ihr einzukaufen und zu putzen....Sie hat allerdings keine pflegestufe.
Kind wird auch nachdem sie 18 ist noch bei uns wohnen. Sie leidet unter Depressionen und ist deswegen in Behandlung.

Keine Ahnung ob die Kasse das gelten lässt....allerdings hab ich sie 11 Jahre "in Ruhe gelassen" mit kuren :lol:

Ja das mit den Wartezeiten hab ich auch gelesen....aber ich denke mal dass mich das nicht abschrecken würde. Soviele Mütter Häuser gibt es ja nicht und ein Kurhaus gemischt kann ich mir gar nicht vorstellen.

Ich dachte einfach nur ob die mich vielleicht hinhalten und dann sagen "sorry ihr Kind ist schon 18".
Anderseits bin ich seit insgesamt bei drei Kindern schon seit 32 Jahren Mutter und irgendwie möchte ich schon gerne mal eine Mütter Kur machen ;)

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3892
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von giuly » 07 Mai 2017, 17:15

Warum sollte was dagegen sprechen, vor allem wenn Du jahrelang nichts beantragt hast. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es zack mit 18 endet, zumal Du angeben kannst, was sie hat.....denn wenn die Kinder 18 werden, ziehen die ja nicht alle aus....

Diana-Therese
Beiträge: 2066
Registriert: 30 Jan 2007, 12:10

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von Diana-Therese » 07 Mai 2017, 18:42

Einfach mal versuchen!!!
Bei mir ist sie ja abgelehnt worden, aber meine Kinder sind alle drei über achtzehn. Wohnen aber alle drei noch zu Hause. Habe mich auch um meine Mutter gekümmert bis zu ihrem Tod.
Habe dann aber eine Reha über die RV gemacht. War für mich 100%ig besser.
Ich würde es an deiner Stelle einfach versuchen. Viel Glück!!!

Benutzeravatar
cuddle
Beiträge: 3764
Registriert: 20 Apr 2008, 10:32

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von cuddle » 07 Mai 2017, 19:19

Versuch es ! Ich würde es tatsächlich mit der Erkrankung deiner Tochter unten damit verbundenen Belastungen für dich + Unterstützung Mutter + Vollzeit begründen.
Du hast nix zu verlieren.
Königsblaue Grüße
Heike


2008 Ostseeklinik Kühlungsborn
2012 CBT Haus am Meer Borkum
2016 Die Insel Juist
2017 Gesundheitswoche Maria am Meer Norderney
2019 Gesundheitswoche - wieder Norderney

Biggi45
Beiträge: 400
Registriert: 23 Mai 2006, 12:15

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von Biggi45 » 08 Mai 2017, 04:37

Vielen Dank für eure Antworten und fürs Mut machen.

Noch eine Frage.....ich hab früher nie eine Kurberatung aufgesucht.
Soll ich diesmal Unterstützung holen oder einfach nur den Arzt den Antrag ausfüllen lassen....den kann man ja auch runterladen.

Schönen Wochenanfang für euch!

Blanka2002
Beiträge: 1607
Registriert: 28 Jan 2008, 17:37

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von Blanka2002 » 09 Mai 2017, 15:30

Ich habe alles allein gemacht. Atteste vom MGW ausgedruckt und zum Arzt damit. Dann habe ich noch eine Selbstauskunft geschrieben. Innerhalb weniger Tage hatte ich die Genehmigung. Ich hatte eine Wartezeit von 9 Monaten. Die Zeit verging aber schnell und nun bin ich schon fast seit zwei Monaten wieder zu Hause. Ich wünsche dir viel Glück!!!
Liebe Grüße
Manu

2003 MuKiKur Friesenhörnklinik Horumersiel
2008 MuKiKur Baabe/Rügen
2012 MuKiKur Caritasklinik Langeoog (Flinthörnhaus)
2017 Mütterkur Maria am Meer Norderney (Start 22.02.17)

Biggi45
Beiträge: 400
Registriert: 23 Mai 2006, 12:15

Re: Chancen Genehmigung mütterkur

Beitrag von Biggi45 » 10 Mai 2017, 04:47

Ich danke dir liebe Manu.
ich denke so werde ich es auch machen. Zu verlieren hab ich nichts. Falls es genehmigt wird geht die Zeit auch rum bis zum Antritt. Wenn man mal überlegt dass fast schon wieder das erste halbe Jahr rum ist :cry:

Lg Biggi

Antworten