Welche Klinik mit 2 jährigem Therapiekind und zusammen mit Freundin

Der Antrag - was muss ich tun, wer hilft mir weiter
Antworten
Faultiermama
Beiträge: 17
Registriert: 25 Feb 2019, 20:02

Welche Klinik mit 2 jährigem Therapiekind und zusammen mit Freundin

Beitrag von Faultiermama » 04 Apr 2019, 20:58

Hallo ihr Lieben :wave: :wave: :wave: :wave:

Meine Mutter Kind Kur wurde genehmigt :clap: :clap: :clap: :-D :-D , und meine Tochter (2 Jahre) soll als Therapiekind wegen Neurodermitis und Infektanfälligkeit mit. Ich selbst leide an Erschöpfung und habe ein bekanntes Asthma (allerdings momentan gut eingestellt und beschwerdefrei)... Meine Freundin möchte auch in Kur und auch sie hat die Genehmigung bekommen. Hier ist auch ein Erschöpfungszustand und die Tochter leidet an asthmatischen Beschwerden und Infektanfälligkeit.

Die Kasse hat uns geschrieben das wir von der Caritas KAG Müttergenesung angerufen werden.

Meine Freundin bekann die info Timmendorfer Strand, aber da würde keine Buchung für uns beide möglich sein da dies von der Caritas KAG dort nicht erwünscht wäre... (Die Kasse hat uns aber die Zusage gegeben das wir zusammen fahren dürfen)

Nun würden wir uns gerne vorab über die Kliniken informieren und würden gerne wissen welche Klinik mit der KAG Müttergenesung und Knappschaft zusammen arbeitet, und 2 Jährige als Therapiekinder akzeptiert.


Hat vielleicht jemand ein Tipp? Darf man auch eine Klinik wählen die zwar mit der Kasse aber nicht mit der Caritas zusammen arbeitet? Wir wollen wegen der Beschweden beide in die nähe vom Meer um das Seeklima zu nutzen... ich Versuche morgen mal nochmal die Caritas anzurufen, aber leider ist immer dauerbesetzt und per Mail habe ich keine Antwort bekommen als ich um mehr Infos gebeten habe...

Hoffe das ich morge jemand erreiche...

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3766
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Re: Welche Klinik mit 2 jährigem Therapiekind und zusammen mit Freundin

Beitrag von giuly » 04 Apr 2019, 21:28

Herzlichen Glückwunsch!

Wie ich Dir schon mal geschrieben habe, ist der Haken, dass das Kind 2 ist. Es wundert mich, dass die das genehmigt haben, denn ich kenne keine einzige Klinik, die solche Kleinen therapiert. Womit auch? Höchstens Bäder. Und ich trete am Mittwoch die 6. MuKiKur an der See an mit einem von zwei Kindern, immer die Diagnosen Allergien, Neurodermitis und Asthma. Mein Sohn war in der ersten Kur 2 und wurde nicht als Therapiekind bewilligt. Meine Tochter war 5 und konnte schon kaum was mitmachen. Ich weiß nicht, obes eine Klinik für so Kleine nicht, vermute nicht. Aber allein das Klima wird helfen. Allerdings sind die Kliniken wohl bis September /Oktober und teilweise November voll. Dann ist es für so kleine Asthmatiker usw eigentlich ungünstig, zu kalt.

Aber vielleicht hat diese Organisation, die Dich anruft ja eine Idee. Viel Glück

Rose8011
Beiträge: 567
Registriert: 04 Apr 2013, 11:30

Re: Welche Klinik mit 2 jährigem Therapiekind und zusammen mit Freundin

Beitrag von Rose8011 » 05 Apr 2019, 20:18

ich schliess mich Guily da an, frag mich auch, ein zwiejähriges Therapiekind, wie das funktioniert. Ich finde auch, das Klima allein ist schon gut! Viel werden die da nirgends mit so einem kleinen Therapiekind machen.
Ich hab meinen Sohn erst als er älter war als Therapiekind mitgenommen, davor als Begleitkind. Aber ok.

Meine Frage ist nur, warum willst du oder wollt ihr unbedingt in KAG (keine Ahnung was das sind) oder Cartitas Häuser?

Darf man auch eine Klinik wählen die zwar mit der Kasse aber nicht mit der Caritas zusammen arbeitet?
Ja warum denn nicht?
Also normalerweise wird die Kur ja bei der Kasse beantragt. Und wenn die Kasse bewilligt, was in deinem Fall ja der Fall ist, dann bezahlt diese ja die Kur. Und diese entscheidet dann, ob sie deine Wunschklinik bezahlt, was sie ja auch macht, wenn diese nicht enorm teurer ist als eine Vergleichbare.
Aber ich versteh grad nicht, was das mit der Caritas zu tun hat....?
Bekommst du von denen nen Zuschuss?

Faultiermama
Beiträge: 17
Registriert: 25 Feb 2019, 20:02

Re: Welche Klinik mit 2 jährigem Therapiekind und zusammen mit Freundin

Beitrag von Faultiermama » 06 Apr 2019, 11:58

Wir haben einige Kliniken gefunden die 2 Jährige als Therapiekinder annehmen. und mittlerweile haben wir auch unseren Termin.

In der bewilligung hatte die Knappschaft geschrieben das wir ab Bewilligung 9 Monate zeit haben zu fahren. Sie haben auch die Kur zusammen mit der Freundin bewilligt. Im Schreiben stand das sich die Müttergenesung KAG (Caritas ) bei uns meldet.

Wir haben dann zuerst die Info bekommen das sie uns leider wegen der Indikation nicht an eine Kurklinik mit der sie Zusammenarbeiten vermittelm können.

Aber mittlerweile hat sich alles geklärt und wir fahren jetzt am 03.09. in das Westfalenhaus am Timmendorfer Strand.

Das die kleinen natürlich nicht die Therapie haben wie Erwachsene ist mir klar. Aber dort werden Inhalationstherapien was bei meiner Freundin wichtig ist und auch behandlungen bei Neurodermitis angeboten. Wir werden mal schauen.

Wir hätten auch früher fahren können wenn die Mäuse nun schon 2 gewesen währen, aber meine kleine wird erst im Mai 2 und dann geht das auch erst wegen der Betreuungsplätze, Unter 2 waren keine mehr frei.

Wir sind echt schon ganz gespannt wie es dort werden wird... Wir hoffen nur das das wetter dann noch trocken ist und es nicht jeden Tag regnet, aber im September kann es ja auch noch sehr schön sein :P

Antworten