Zur Kur mit “großen Kindern”

Die Kur ist genehmigt und ihr habt schon die passende Klinik? Die Kur ist genehmigt und ihr habt schon die passende Klinik?
MsPhoebe
Beiträge: 12
Registriert: 10 Apr 2019, 15:11

Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von MsPhoebe » 10 Apr 2019, 15:18

Hallo liebe Forumsmitglieder!

Ich bin noch ganz neu hier!
Hat denn jemand hier Erfahrung, wie es mit einem Kind
im Alter von knapp 13 Jahren auf einer Kur läuft?
Wir waren schon einmal zur Kur, aber da war mein Sohn noch deutlich jünger.
Nun habe ich die Sorge, dass die Schule zu kurz kommt.
Wir werden im Herbst zur Kur fahren. Mein Sohn wechselt mit dem neuen Schuljahr auf ein Gymnasium.
Die Lehrer in dem Einrichtungen sind aber meist Grundschullehrer und die Betreuung findet ja nur für 1-2h am Tag statt.
Hat jemand von euch Erfahrung damit oder/und hat Tipps für uns?

Vielen Dank und liebe Grüße aus Brandenburg!
12.03. - 02.04.2014 Ostseeklinik Zingst

MsPhoebe
Beiträge: 12
Registriert: 10 Apr 2019, 15:11

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von MsPhoebe » 10 Apr 2019, 15:43

Kleiner Nachtrag!
Mein Kind ist Begleitkind! Wird also selbst keine Anwendungen bekommen. Leider.
12.03. - 02.04.2014 Ostseeklinik Zingst

NuernbergerMum123
Beiträge: 476
Registriert: 06 Nov 2017, 09:59

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von NuernbergerMum123 » 10 Apr 2019, 17:25

Meine Tochter war bei der letzten kur 12 Jahre alt! Sie wollte eigentlich gar nicht mit, auch wenn sie es nicht zugeben würde es hat ihr schon gefallen. Sie hat ein paar Mädels dort kennengelernt mit denen sie immer unterwegs war.
Wohin fahrt ihr?
25.07.18 bis 15.08.18 Inntaler Hof

MsPhoebe
Beiträge: 12
Registriert: 10 Apr 2019, 15:11

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von MsPhoebe » 10 Apr 2019, 18:39

Hallo,

er freut sich sehr auf die Kur.
Wir waren 2014 in der Ostseeklinik in Zingst.
Für ihn war es super, ich fand es dort furchtbar.

Wir haben als Vorschlag Baabe, Rerik und Steinheid bekommen. Tendenz geht aber Richtung Ostsee :D.
Über einen Link habe ich auch gesehen, dass in Keitum noch einige Restplätze vorhanden sind.

Ich habe aber Sorge, dass mein Sohn dort schulisch nicht ausreichend betreut wird. Das muss ich vorher irgendwie abklären.
Und natürlich hoffe ich, dass noch mehr Kinder in seinem Alter vor Ort sind, sonst könnte es wirklich langweilig für ihn werden.

Aber deine Antwort stimmt mich optimistisch, vielleicht achten sie ja auch ein klein wenig darauf, dass die Altersgruppen aufeinander abgestimmt sind.
12.03. - 02.04.2014 Ostseeklinik Zingst

Benutzeravatar
iffets
Beiträge: 428
Registriert: 26 Mär 2013, 07:27

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von iffets » 10 Apr 2019, 19:04

Angst das es ihm nicht gefällt hätte ich auch nicht . Meine große war 14 bei der letzten Kur und es hat ihr sehr gut gefallen allerdings waren wir in den Ferien denn dein Problem mit Schule ist Fakt die haben ihr 2 Stunden und das war's und da müssen die auch allein arbeiten es ist nur eine betreuende Lehrkraft da die aber nur mal Hilfestellung gibt. Ich hätte da ehrlich auch bedenken und würde nicht wärend der Schulzeit fahren , maximal eine Woche lässt sich überbrücken mehr denke ich geht nicht .Grundschule ja ,höhere Schule Nein.
1. 1999 sanatorium an der höhle buchen
2. 2007 bad königshofen
3. 2011 klinik hotzenplotz
4. 2015 plön Elly Heuss
5. 2018 in glowe KG 11

MsPhoebe
Beiträge: 12
Registriert: 10 Apr 2019, 15:11

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von MsPhoebe » 11 Apr 2019, 11:50

Ganz genau das sind meine Bedenken!
Leider sind in den Kurkliniken, die mir vorgeschlagen wurden, während der Ferien keine Plätze mehr frei!

Vielleicht gibt es ja irgendwo eine Art Tauschzentrale?
Aktuell sind wir in Baabe angemeldet, die Bestätigung habe ich heute bekommen.
12.03. - 02.04.2014 Ostseeklinik Zingst

Benutzeravatar
iffets
Beiträge: 428
Registriert: 26 Mär 2013, 07:27

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von iffets » 11 Apr 2019, 12:03

Ruf bei der Krankenkasse an und erklär die Situation das du eine kur in den Ferien brauchst , evt. Pfingsten falls ihr da Ferien habt oder eben Sommerferien in einer anderen Klinik dann halt . Weiß ja nicht ob die Klinik als wunsch hattest ,ich würde selber Kliniken die passen durchtelefonieren welche passenden Termin hat.
1. 1999 sanatorium an der höhle buchen
2. 2007 bad königshofen
3. 2011 klinik hotzenplotz
4. 2015 plön Elly Heuss
5. 2018 in glowe KG 11

MsPhoebe
Beiträge: 12
Registriert: 10 Apr 2019, 15:11

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von MsPhoebe » 11 Apr 2019, 16:01

Vielen Dank für den Tipp :)!
Ich habe alles direkt über die AWO- Sano Kurberatung gemacht.
Daher wurden mir auch nur Kliniken dieses Verbandes angeboten. Leider führen sie keine Wartelisten.
Ich hatte heute nachgefragt, ob man sich vormerken lassen kann, falls jemand in einem Zeitraum in den Ferien abspringt, um dann nachzurücken.
Ich werde versuchen meine KK anzurufen.
Ich kann nicht wirklich die Kliniken abklappern, wenn ich Feierabend habe, haben die Mitarbeiter dort meist auch Feierabend. Ich bin schon froh, dass ich da heute erstmal anrufen konnte.
12.03. - 02.04.2014 Ostseeklinik Zingst

NuernbergerMum123
Beiträge: 476
Registriert: 06 Nov 2017, 09:59

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von NuernbergerMum123 » 11 Apr 2019, 18:52

Rerik ist gut, dort gibt es ja das Feriendorf wo mit dabei ist, dadurch sind ja auch immer größere Kinder vor Ort
25.07.18 bis 15.08.18 Inntaler Hof

MsPhoebe
Beiträge: 12
Registriert: 10 Apr 2019, 15:11

Re: Zur Kur mit “großen Kindern”

Beitrag von MsPhoebe » 11 Apr 2019, 19:31

Rerik wird es nun nicht werden. Wir haben die Zusage für Baabe bekommen. Mir wäre ein Zeitpunkt in den Ferien lieber, aber ich schätze das wird schwierig werden.
12.03. - 02.04.2014 Ostseeklinik Zingst

Antworten