Post von der Krankenkasse: MDK

Der Antrag - was muss ich tun, wer hilft mir weiter
Antworten
Benutzeravatar
ChiVe
Beiträge: 111
Registriert: 20 Mär 2013, 09:33

Post von der Krankenkasse: MDK

Beitrag von ChiVe » 12 Apr 2019, 13:33

Hallo,
heute kam nach 2 Wochen eine Antwort auf meinen Kurantrag. Es ist weder eine Zu- noch Absage. Der Antrag soll an den MDK weitergeleitet werden und sie melden sich, wenn ein Gutachten vorliegt.
Ich gehe dann mal davon aus, dass ich eine Absage bekommen werde. 😢
Ich ärgere mich so, dass ich die Selbstauskunft selber geschrieben, ohne mir Hilfe zu holen, wahrscheinlich wäre es dann wieder besser gelaufen....
Ich soll jetzt etwas Geduld haben... 🤔😔
LG Nicole

1999 Mutter-Kind-Kur Büsum Haus Gode Tied
2009 Mutter-Kind Kur Grömitz Klinik Ostseedeich
2014 Mutter-Kind-Kur Insel Klinik Sylt

Benutzeravatar
Juddel
Beiträge: 2108
Registriert: 18 Jul 2005, 19:18

Re: Post von der Krankenkasse: MDK

Beitrag von Juddel » 13 Apr 2019, 10:14

Das der Antrag dem MDK vorgelegt wird, ist ganz normal. Hat nichts mit einer Absage zu tun.
2000 Klinik Feldberg
2005 Klinik Inntaler Hof
2007 Klinik Silberberg
2008 Klinik Friesenhörn
2011 Klinik Alpenblick 2 (Reha)
2012 Klinik St. Marien
2014 Klinik Silberberg
2016 Klinik Glotterbad (Reha)
2019 Vesalius Klinik

Faultiermama
Beiträge: 17
Registriert: 25 Feb 2019, 20:02

Re: Post von der Krankenkasse: MDK

Beitrag von Faultiermama » 13 Apr 2019, 20:39

Mein Antrag ging auch zum MDK und ich hab die Selbstauskunft auch selber geschrieben...

Immer Positiv denken, mein Antrag ging auch durch ;)

Antworten