Eingewöhnen Betreuung Kleinkind

Die Kur ist genehmigt und ihr habt schon die passende Klinik? Die Kur ist genehmigt und ihr habt schon die passende Klinik?
Antworten
Bergseeblau
Beiträge: 2
Registriert: 18 Okt 2019, 21:55

Eingewöhnen Betreuung Kleinkind

Beitrag von Bergseeblau » 18 Okt 2019, 22:44

Hallo an Alle!
mein Sohn wird im Februar erst 3 Jahre alt.
Er ist extrem auf mich bezogen. Wir haben leider keine Großeltern oder so.
Er kennt die Fremdbetreuung “nur“ vom Kindergarten. Dort ist er seit er 2 ist 3-3,5 Stunden täglich.
Generell ist er eher schüchtern und braucht immer etwas Zeit um sich auf neue Personen einzulassen.
Könnt Ihr mir eine Klinik empfehlen?
Muß er den ganzen Tag in Betreuung oder geht das auch nur bis 13 Uhr?
Er macht auch noch Mittagsschlaf...
Danke euch im Vorraus,
Andrea

NuernbergerMum123
Beiträge: 498
Registriert: 06 Nov 2017, 09:59

Re: Eingewöhnen Betreuung Kleinkind

Beitrag von NuernbergerMum123 » 19 Okt 2019, 09:09

Kommt auf die Klinik an, dass ist unterschiedlich. Es gibt Kliniken da geht die Betreuung nur bis 14 oder 15 Uhr. Es gibt Kliniken da geht die Betreuung bis mittags und dann nachmittags nochmal und es gibt Kliniken da geht es bis 17 Uhr. Wobei man meistens mit denen reden kann das sie die Anwendungen so legen das man das Kind früher holen kann.
Mir sind Kliniken mit durchgehender Kinderbetreuung am liebsten. Im inntaler Hof war das so. Da ging offiziell die Betreuung bis ich glaube 16.30 Uhr. Ich habe meine Kinder meistens nach meiner letzten Anwendung abgeholt.
Meine zimmernachbarin hatte ihre Anwendungen nur am Vormittag da ihre Tochter die Betreuung nicht mitmachen wollte, sie hat sie dann vor dem Mittagessen abgeholt.
Also wie du siehst völlig unterschiedlich du musst gucken wo du hin möchtest und wie dort die Betreuung gehabt wird.
Meine Cousine war in friesenhörn dangast mit ihren Kindern als sie 3 und 4 Jahre alt waren dort gibt es ein Kleinkind Konzept
25.07.18 bis 15.08.18 Inntaler Hof

Benutzeravatar
aufdemWeg
Beiträge: 1796
Registriert: 14 Sep 2014, 15:42

Re: Eingewöhnen Betreuung Kleinkind

Beitrag von aufdemWeg » 19 Okt 2019, 13:06

Es gibt verschiedene Kliniken mit verschiedenen Zeiten.

Eine Klinik hatte es bewusst so:

Frühstück: gemeinsam Mutter und Kind

Betreuung + Mittagessen in der Betreuung

Mittagsruhe verpflichtend! für alle. Entweder ruhig! im Zimmer oder ganz runter vom Gelände. Spielplätze außerhalb gab es genug. Der Klinikspielplatz war in der Zeit tabu.
Vorteil: wer schlafen/ruhen möchte, kann das tun. Wer toben möchte, konnte sich in der Umgebung austoben.

Mittagsbetreuung 3x pro Woche.
1 Nachmittag war für alle frei, damit Mütter, Kinder etwas gemeinsam machen können.
1 Nachmittag Mutter-Kind-Interaktion



Eine andere Klinik hat es so, dass die Kids schon zum Frühstück in die Betreuung gehen und nachmittags/abends kurz vor dem Abendessen abgeholt werden.
Da dort die Betreuung eine Katastrophe war, entlud sich der Lärm beim Abendessen.



Daher würde ich in eurer Konstellation auf folgende Punkte achten

- Betreuungszeiten mit Mittagsruhe/Mittagspause (Mittagessen gemeinsam oder in der Gruppe ist eher egal, wenn dafür dann wirklich PAUSE ist)
- Alter der Kinder: auch für kleinere. Nicht nur mit aufnehmen, sondern wo es auch für kleinere Kinder geeignet ist. Diese können sich eher auf Umstellungsprobleme einstellen bzw. haben ihre "Tricks".
Finde Menschen, die dir gut tun gib ihnen Vertrauen
gehe denen aus dem Weg, die dir nicht gut tun
und behalte jene im Augenwinkel, die dir schaden, aber mache sie nicht zum Mittelpunkt deiner Gedanken/deines Fühlens - den Platz haben sie nicht verdient

Benutzeravatar
aufdemWeg
Beiträge: 1796
Registriert: 14 Sep 2014, 15:42

Re: Eingewöhnen Betreuung Kleinkind

Beitrag von aufdemWeg » 19 Okt 2019, 13:07

noch ein Punkt:

keine wöchtliche Anreise, sondern geschlossene Kurgänge. Das macht die Umstellung auch einfacher, weil nicht ständig neue Kinder dazu kommen/gehen.
Finde Menschen, die dir gut tun gib ihnen Vertrauen
gehe denen aus dem Weg, die dir nicht gut tun
und behalte jene im Augenwinkel, die dir schaden, aber mache sie nicht zum Mittelpunkt deiner Gedanken/deines Fühlens - den Platz haben sie nicht verdient

Bergseeblau
Beiträge: 2
Registriert: 18 Okt 2019, 21:55

Re: Eingewöhnen Betreuung Kleinkind

Beitrag von Bergseeblau » 22 Okt 2019, 10:44

Vielen Dank euch!

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3794
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Re: Eingewöhnen Betreuung Kleinkind

Beitrag von giuly » 01 Nov 2019, 08:26

Ich fand das Kleinkindkonzept in folgenden Kliniken gut (vom beobachten und anderen Müttern mitbekommen, da meine da älter): Ostseeklinik Grömitz, Cuxhaven Klinik Nordseeküste Haus Waterkant, Königshörn in Glowe und Miramar in Großenbrode.
Ich fand es in der Klinik Friesenhörn Horumersiel doof gelöst. Mein Kleiner (2) wollte nicht weg. Seine Schwester hätte nachmittags wiederkommen dürfen, er nicht. Das hat bei uns für viel Stress gesorgt.
In der Klinik Nordseedeich in Friedrichskoog war es mir generell zu unruhig und die Kleinen waren irgendwie immer nur im Garten.

Antworten