Mutter-Kind-Kur Nord- oder Ostsee

Die Kur ist genehmigt und ihr habt schon die passende Klinik? Die Kur ist genehmigt und ihr habt schon die passende Klinik?
Antworten
Kathy1
Beiträge: 2
Registriert: 05 Jan 2020, 00:56

Mutter-Kind-Kur Nord- oder Ostsee

Beitrag von Kathy1 » 05 Jan 2020, 01:12

Hallo an alle!

Mir wurde vor einer Woche eine Mutter-Kind-Kur bewilligt.

Beschwerden ich: Erschöpfung, orthopädische Beschwerden, häufig erkältet, schwaches Immunsystem und Hauterkrankung

Beschwerden Kinder (10 und 7): häufig erkältet, bei einem Kind häufig Stress-Husten.

Nun bin ich auf der Suche nach einer guten Klinik an der Nord- oder Ostsee.

Meine Wünsche:
- Strandnähe (da ich nicht lange laufen kann)
- gutes Essen (meine Kinder essen leider nicht alles)
- Schwimmbad
- nicht zu sehr abgelegen/"einsam"
- gute Angebote für Kinder (auch für Selbstbewusstseinstärkung)

Vielen Dank für die Antworten :-)
Katharina

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3824
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Re: Mutter-Kind-Kur Nord- oder Ostsee

Beitrag von giuly » 05 Jan 2020, 10:59

Erst einmal herzlichen Glückwunsch!

Zunächst wäre die Frage, ob Du frei wählen darfst oder die Krankenkasse Dir Kliniken vorschlägt. Nicht alle Kassen arbeiten mit allen Kliniken. Einige haben Kooperationsverträge.

Spontan könnte ich Dir die Klinik Königshörn in Glowe empfehlen. Ein wenig "einsam" sind die Kliniken meist bewusst. Diese liegt zentral aber am Ort selber ist wenig los. Der Rest würde passen. Es handelt sich allerdings um eine sehr beliebte und teure Klinik.

Bis wann musst Du die Kur angetreten haben?

riesin1
Beiträge: 134
Registriert: 21 Mai 2013, 17:59

Re: Mutter-Kind-Kur Nord- oder Ostsee

Beitrag von riesin1 » 05 Jan 2020, 23:12

Einmal die Inselklinik Sylt, da gibt es aber erst wieder ab Oktober Plätze,sonst wäre ich da auch wieder hin. Ostseeklinik Grömitz war ich in 2016 und fahre jetzt wieder dorthin. Indikationen würden passen. Paar Minuten zum Strand, Essen war (zumindest damals) ok, und liegt entsprechend bei der Strandpromenade. Die Lage ist toll. Auch, dass es einen Strandkorb und Fahrräder für die Kurzeit kostenlos gibt. Wenn man mit Auto da ist hat man natürlich noch mehr Möglichkeiten was zu unternehmen. Es gibt tolle Ziele. Aber so trostlos fand ich es dort auch nicht. Sonst würde ich nicht noch mal dorthin fahren.

Ich war damals zufrieden. Aber es gibt unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen.

Da dürfte ab Juni /Juli noch was frei sein. Habe Donnerstag erst reserviert für die Zeit

LG
September /Oktober 2013 Inselklinik Sylt
14.09.2016 - 05.10.2016 Ostseeklinik Grömitz
23.06 2020 - 14.07.2020 Ostseeklinik Grömitz

Kathy1
Beiträge: 2
Registriert: 05 Jan 2020, 00:56

Re: Mutter-Kind-Kur Nord- oder Ostsee

Beitrag von Kathy1 » 06 Jan 2020, 10:38

Vielen Dank für die Antworten!

Hab heute morgen viele Kliniken abtelefoniert, da ich unbedingt einen Platz in den Ferien haben wollte. Eine Klinik hat erst heute die "Ferientermine" vergeben. Da fast alle Kliniken schon ausgebucht sind, habe ich gleich zugesagt (die Klinik war bei mir in engere Auswahl) Meine Krankenkasse schickt nun meine Unterlagen dorthin.

Also geht es in den Sommerferien auf die Insel Borkum in das Haus Frisia. Ich hoffe, dass meine Entscheidung richtig war.

Sylt habe ich mir auch schon angeschaut ist aber zu weit. Da wären wir mit dem Auto 9 Stunden unterwegs.

Ich muss sagen, dass ich von meiner Krankenkasse (Techniker) sehr zufrieden bin. Am 13.12. habe Unterlagen abgegeben. Trotz Feiertage war die Bewilligung schon am 30.12. fertig. Hätte nicht gedacht, dass es schnell gehen wird.

Ich

Liebe Grüße
Katharina

riesin1
Beiträge: 134
Registriert: 21 Mai 2013, 17:59

Re: Mutter-Kind-Kur Nord- oder Ostsee

Beitrag von riesin1 » 06 Jan 2020, 11:54

Na das hört sich ja gut an! Glückwunsch :)
September /Oktober 2013 Inselklinik Sylt
14.09.2016 - 05.10.2016 Ostseeklinik Grömitz
23.06 2020 - 14.07.2020 Ostseeklinik Grömitz

Antworten