3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Der Antrag - was muss ich tun, wer hilft mir weiter
Antworten
Snowflake2506
Beiträge: 3
Registriert: 01 Mär 2020, 13:46

3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von Snowflake2506 » 01 Mär 2020, 13:53

Hallo, ich war noch nie zur Kur, mir wird aber schon seit Jahren dazu geraten.
Ich habe 3 Kinder im Alter von 3, 9 und 14 Jahren.
Mir wäre unwahrscheinlich wichtig, dass auch die Große noch mitkommen darf.
Gibt es denn die Chance, dass uns so etwas genehmigt wird? Sie wird im August 15 Jahre alt.
Ich habe immer gearbeitet, 2011 nahm sich mein Papa das Leben und die große Tochter machte jahrelange Therapie deswegen. Ich selbst bin einfach nur erschöpft und sehr infektanfällig :?
Der jüngste leidet unter Asthma Bronchiale. Die mittlere Tochter wäre ein gesundes begleitkind.
Über antworten, gerne auch schon Kliniken, die so "alte" Kinder aufnehmen, würde ich mich sehr freuen.
Lena

grisuw
Beiträge: 83
Registriert: 25 Feb 2015, 12:15

Re: 3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von grisuw » 01 Mär 2020, 15:06

Hallo,
es ist auf jeden Fall möglich, wird aber schwierig.
wenn deine große als therapiekind genehmigt wird, macht das die Sache wesentlich einfacher.
Den Kurantrag solltest du möglichst bald stellen, da Kinder bis 14 genehmigt werden können.
Je nachdem bei welcher Krankenkasse du bist, ist das mit den Kliniken unterschiedlich, auch ob noch Plätze vor August frei sind.
April 2013 - Königshörn / Glowe
August 2015 - CTB Haus am Meer / Borkum
Dezember 2017 - Klinik Alpenhof / Chieming
August 2020 - Königshörn / Glowe

schandrea
Beiträge: 55
Registriert: 16 Feb 2017, 20:22

Re: 3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von schandrea » 01 Mär 2020, 16:01

Hallo,

vielleicht wäre es leichter, wenn du bei Muttergenesungswerk den Antrag stellst. Sie können dich dort auch beraten, welche Kliniken Kinder mit 14 noch nehmen...

LG

nicnac
Beiträge: 299
Registriert: 01 Mär 2011, 20:37

Re: 3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von nicnac » 01 Mär 2020, 19:51

Moin, also grundsätzlich gibt es auch Kliniken, die noch bedeutend ältere Kids mit aufnehmen (auch als Begleitkinder). Aber das sind sehr wenige geworden, daher solltest du dich wirklich irgendwo beraten lassen.
Spontan fallen mir einige Häuser der AK Familienhilfe ein und die Kliniken in Oy-Mittelberg und ITZ Feldberg. Vermuten würde ich es auch in Wiefelstede, weiß das aber nicht genau.

Aber wie gesagt, beraten lassen ist das Beste. Beratungsstellen gibt es in jeder etwas größeren Stadt und es ist auch Wumpe, von welchem Träger es angeboten wird. Im Zweifel vermitteln sie in alle Häuser.

Benutzeravatar
giuly
Beiträge: 3855
Registriert: 02 Mär 2011, 20:46

Re: 3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von giuly » 01 Mär 2020, 20:18

Kliniken gibt es noch einige. Das hatte ich für uns ausgiebig recherchiert. Allerdings genehmigen es wenige Krankenkassen. Jede hat eine andere Regelung. Die BARMER z.B. genehmigt Therapiekinder bis 14, Begleitkinder bis 12. Älter als 14 nur mit Behinderung. Sicherlich gibt es Ausnahmen. Evtl weil du noch nie zur Kur warst....man weiß es nicht.

Viele Kliniken der ARGE nehmen Kinder bis 15 auf. Wir waren davon in Friedrichskoog. Sellin macht das auch.
Huus achtern Diek nimmt bis 17. Haus Nazareth nimmt bis 15. Die Südstrandklinik auf Fehmarn und das Therapeutikum auf Fehmarn nehmen Ältere. Die anderen müsste ich nachgucken.
Viele Kliniken haben das abgeschafft.

Snowflake2506
Beiträge: 3
Registriert: 01 Mär 2020, 13:46

Re: 3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von Snowflake2506 » 03 Mär 2020, 08:27

Ich danke euch schonmal vielmals...ich werde mir mal vorab eine Liste machen mit Häusern, die auch noch dieses Alter aufnehmen.
Ich habe weniger Zweifel, dass sie Krankenkasse es genehmigt, als dass ich ein geeignetes Haus finde, das uns alle aufnimmt :shifty: :shifty: :shifty:

milch12
Beiträge: 16
Registriert: 26 Jan 2019, 10:51

Re: 3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von milch12 » 03 Mär 2020, 18:14

Klinik Hotzenplotz nimmt auch bis 16. Ich fahre mit 14 jährigen Sohn in den Osterferien.

Ergolux
Beiträge: 137
Registriert: 31 Jul 2015, 11:20

Re: 3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von Ergolux » 04 Mär 2020, 13:15

Ich habe meinen 15jährigen Sohn als Begleitkind über meine KK genehmigen lassen (die genehmigt bis 18)
über seine Krankenkasse wäre mit 14 als Therapiekind Schluss gewesen und es gab bereits mit 13 die Diskussion ihn alleine zuhause lassen zu müssen!

Du musst also in jedem Fall abwägen welche Möglichkeiten du im Bezug auf die Bewilligung hast
2016 Miramar
2018 Miramar
2020 Miramar

Snowflake2506
Beiträge: 3
Registriert: 01 Mär 2020, 13:46

Re: 3 Kinder (3, 9 und 14 Jahre)

Beitrag von Snowflake2506 » 07 Mär 2020, 07:56

Ergolux hat geschrieben:
04 Mär 2020, 13:15
Ich habe meinen 15jährigen Sohn als Begleitkind über meine KK genehmigen lassen (die genehmigt bis 18)
über seine Krankenkasse wäre mit 14 als Therapiekind Schluss gewesen und es gab bereits mit 13 die Diskussion ihn alleine zuhause lassen zu müssen!

Du musst also in jedem Fall abwägen welche Möglichkeiten du im Bezug auf die Bewilligung hast
Darf ich fragen, bei welcher kk du bist? Und ob dein Sohn eine Behinderung hat?

Antworten