Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Benutzeravatar
Cara_Mama
Beiträge: 790
Registriert: 29 Jun 2008, 10:04

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von Cara_Mama » 28 Aug 2016, 13:55

Danke Mädels, ich bin echt so dankbar für jeden Tipp :)

Sind es eigentlich alles Appartements mit eigenem Kinderzimmer oder gibt's auch Zimmer, wo nur ein Raum und vielleicht ein Doppelbett ist?
Liebe Grüße
Conny

MuKiKur Rerik 2008, Jonsdorf 2012, Langeoog Oktober 2016

Blanka2002
Beiträge: 1605
Registriert: 28 Jan 2008, 17:37

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von Blanka2002 » 28 Aug 2016, 14:22

aramat hat geschrieben:Korrektur.

Es gibt keine Fernsehen mehr auf den Zimmern.

Und ich hatte auch keinen Teppich, obwohl Haus Sonnenschein.
ach was?? :shock: Die App. im Flinthörnhaus hatten alle große Flachbildschirme. Naja, gebraucht haben wir den aber auch nicht wirklich. ;)

@Cara_Mama:

Mir ist nicht bekannt, dass es Einzimmer-App. gibt. Alle Mütter mit denen ich zu tun hatte, hatten ein extra Kinderzimmer, auch wenn unseres sehr, sehr klein war. Eine Mitkurende war im Haus Sonnenschein und hatte ein sehr großes Kinderzimmer. Also du siehst, alles sehr unterschiedlich.
Liebe Grüße
Manu

2003 MuKiKur Friesenhörnklinik Horumersiel
2008 MuKiKur Baabe/Rügen
2012 MuKiKur Caritasklinik Langeoog (Flinthörnhaus)
2017 Mütterkur Maria am Meer Norderney (Start 22.02.17)

aramat
Beiträge: 214
Registriert: 23 Jan 2015, 22:32

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von aramat » 28 Aug 2016, 14:45

Ich rede von 08/2016...und nicht von 2012.

Es gibt auch 1 Zimmer Appartement. Das habe ich mitbekommen. Aber wahrscheinlich ganz wenige.

Benutzeravatar
Cara_Mama
Beiträge: 790
Registriert: 29 Jun 2008, 10:04

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von Cara_Mama » 28 Aug 2016, 15:36

Ob ich dann einfach mal da anrufe - ich würde gern ein Einzimmer-Appartement haben, separates Kinderzimmer brauch ich gar nicht ... meine Tochter genießt es bei mir zu sein....am besten im Doppelbett...

Was habt Ihr für die 3 Wochen noch ungefähr an Geld gebraucht?
Liebe Grüße
Conny

MuKiKur Rerik 2008, Jonsdorf 2012, Langeoog Oktober 2016

aramat
Beiträge: 214
Registriert: 23 Jan 2015, 22:32

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von aramat » 28 Aug 2016, 16:29

Also, ich habe viel ausgegeben.
Bestimmt 500€ bis 600€. Haben einige Ausflüge gemacht.

Du darfst aber nicht vergessen, dass ich 2 Kinder habe.

Blanka2002
Beiträge: 1605
Registriert: 28 Jan 2008, 17:37

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von Blanka2002 » 28 Aug 2016, 16:33

Ich habe mit 2 Kindern ca. 350,00€ gebraucht. War auch im Sommer und auch wir haben es uns gut gehen lassen. :)

@aramat:

Ich weiß, dass du im August warst. Habe mich nur gewundert, denn das Flinthörnhaus war ja ziemlich neu als ich dort war und das man die Fernseher wieder abgebaut hat, wundert mich trotzdem.
Liebe Grüße
Manu

2003 MuKiKur Friesenhörnklinik Horumersiel
2008 MuKiKur Baabe/Rügen
2012 MuKiKur Caritasklinik Langeoog (Flinthörnhaus)
2017 Mütterkur Maria am Meer Norderney (Start 22.02.17)

Benutzeravatar
Cara_Mama
Beiträge: 790
Registriert: 29 Jun 2008, 10:04

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von Cara_Mama » 28 Aug 2016, 17:55

Ich will es mir mit meiner Tochter ja auch gut gehen lassen, habe schon so 500 EUR einkalkuliert.

@ aramat: welche Ausflüge habt Ihr gemacht und wie haben sie Euch gefallen?
Liebe Grüße
Conny

MuKiKur Rerik 2008, Jonsdorf 2012, Langeoog Oktober 2016

aramat
Beiträge: 214
Registriert: 23 Jan 2015, 22:32

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von aramat » 28 Aug 2016, 18:34

Bei mir waren auch früher ein Fernseher im Appartement.

Es hat sich sehr sehr sehr viel dort geändert. Ich hatte mir ja auch die alten Erfahrungsberichte durchgelesen. Es ist deutlich erkennbar, dass gespart wird...

Das zum Thema "VIEL Geld ausgeben" ging dort einigen Mamas so. Wir waren kein einziges Mal außer Haus essen und dennoch geht so einiges weg.

3Franken
Beiträge: 16
Registriert: 30 Sep 2016, 21:28

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von 3Franken » 02 Dez 2016, 12:14

was waren denn so eure Hauptposten an NEbenkosten auf der Insel? Eher so Alltag (waschen, süssigkeiten, Getränke..) oder eher Ausflüge, Fahrräder?!?!

Benutzeravatar
Cara_Mama
Beiträge: 790
Registriert: 29 Jun 2008, 10:04

Re: Zurück aus Langeoog Haus Sonnenschein

Beitrag von Cara_Mama » 02 Dez 2016, 12:23

Also Fahrräder ausleihen, ab und an Pizza essen gehen, Kaffeehaus, Bernsteinschleifkurs und Malkurs, Schwimmbad, Säfte, Joghurt, Kekse, Ausflug zu den Seehundsbänken, Wäsche waschen .....So rund 500 EUR waren es - aber hat sich auch gelohnt.
Liebe Grüße
Conny

MuKiKur Rerik 2008, Jonsdorf 2012, Langeoog Oktober 2016

Antworten